Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aufgebote 63. Het Volk

Liquigas ohne Vorjahressieger Pozzato, mit Franzoi

01.03.2008  |  (Ra) - Mit der 63. Auflage von Het Volk wird am Samstag die belgische Klassikersaison eröffnet. Auf den 199km rund um die flämische Metropole Gent warten insgesamt elf der berühmten "Hellingen", - kurze, aber giftige Anstiege - auf die Fahrer.

Beim italienischen Liquigas-Team fehlt Vorjahressieger Fiilippo Pozzato, der bei der Valencia-Rundfahrt im Einsatz ist. Dafür wird Neuzugang Enrico Franzoi starten. CSC tritt mit zwei Roubaix-Siegern an: Der Schweizer Fabian Cancellara und der Australier Stuart O'Grady zählen zum erweiterten Favoritenkreis. Das österreichische Volksbank-Team tritt mit den drei Deutschen André Korff, Danil Musiol und René Weissinger an. Zu den favorisierten Temas gehört Quick Step, das mit Tom Boonen, Paolo Bettini, Gert Steegmans und Neuzugang Stijn Devolder gleich vier Siegkandidaten dabei hat. Der kasachische Astana-Rennstall wird vom Russen Sergei Ivanov und dem Niederländer Koen de Kort angeführt.

Anzeige

Liquigas: Enrico Franzoi, Alberto Curtolo, Mauro Da Dalto, Murilo Fischer, Aliaksandr Kuchynski, Roberto Petito, Manuel Quinziato, Frederik Willems CSC: Kurt-Asle Arvesen, Lars Bak, Matti Breschel, Fabian Cancellara, Allan Johansen, Marcus Ljungqvist, Anders Lund, Stuart O'Grady

Team Volksbank: Josef Benetseder, Alexander Gufler, André Korff, Philipp Ludescher, Daniel Musiol, Peter Presslauer, René Weissinger

Quick Step:Paolo Bettini, Tom Boonen, Steven de Jongh, Stijn Devolder, Gert Steegmans, Matteo Tossato, Jurgen Van De Walle, Maarten Wijnants

Astana: Koen de Kort, Sergei Ivanov, Benoit Joachim, Aaron Kemps, Dmitriy Muravjev, Gregory Rast, Michael Schär, Tomas Vaitkus

Gerolsteiner: Thomas Fothen, Oscar Gatto, Heinrich Haussler, Sven Krauß, Sebastian Lang, Stephan Schreck, Tom Stamsnijder, Carlo Westphal

Milram: Ralf Grabsch, Markus Eichler, Enrico Poitschke, Martin Müller, Dominik Roels, Artur Gajek, Niki Terpstra, Martin Velits

Liste wird vervollständigt

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige