Godon gewinnt Paris - Camembert

Viviani jubelt zum Auftakt des Adriatica Ionica Race

15.06.2021  |  (rsn) – In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Adriatica Ionica Race (2.1), 1. Etappe:
Elia Viviani (Cofidis) hat in Aviano die 185 Kilometer lange Auftaktetappe des dreitägigen Adriatica Ionica-Etappenrennens gewonnen. Der 32-jährige Italiener setzte sich im Massensprint vor seinen Landsmännern Davide Persico (Colpack Ballan) und Vincenzo Albanese (Eolo – Kometa) sowie Jakub Mareczko (Vini Zabú) durch und übernahm damit auch die Gesamtführung.

Die 2. Etappe wird am Mittwoch über 148 Kilometer von Vittorio Veneto zur 1.712 Meter hohen Bergankunft an der Cima Grappa führen, bevor die Schlussetappe am Donnerstag in Ferrara beginnt und nach 157,5 Kilometern in Comacchio wieder auf Meereshöhe endet – mit unterwegs allerdings sechs Schottersektoren über insgesamt 15 Kilometer auf losem Untergrund.

____________________________________________________________________

Paris - Camembert (1.1):
Dorian Godon (Ag2r - Citroen) hat die 82. Auflage des Klassikers Paris - Camembert in jenem Ort, nach dem der berühmte Käse benannt ist, gewonnen. Der 25-jährige Franzose setzte sich nach 210 hügeligen Kilometern im Zwei-Mann-Sprint vor seinem Landsmann Pierre-Luc Périchon (Cofidis) durch. 46 Sekunden nach dem Duo kam Godons Teamkollege Geoffrey Bouchard (Ag2r - Citroen) als Dritter ins Ziel. Auch er gewann einen Zwei-Mann-Sprint gegen Lars van den Berg (Groupama - FDJ).

Auch zwei Deutsche standen in Frankreich am Start: Georg Zimmermann (Intermarché - Wanty - Gobert) wurde 3:17 Minuten nach dem Sieger 22. und Marcel Meisen (Alpecin - Fenix) sah fünf Tage vor seiner Titelverteidigung bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart das Ziel nicht.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)