Saisondebüt erst bei Tirreno-Adriatico

Sagan verzichtet auf Start bei Strade Bianche

02.03.2021  |  (rsn) - Peter Sagan (Bora - hansgrohe) wird am Samstag nicht wie ursprünglich geplant in Siena sein, um das italienische Eintagesrennen Strade Bianche zu bestreiten. Wie das Team Bora - hansgrohe bestätigte, soll Sagan erst drei Tage später bei der Fernfahrt Tirreno-Adriatico in die Saison starten. Sagan, sein Bruder Juraj und auch Erik Baska waren Anfang Februar in einem privaten Trainingslager auf Gran Canaria positiv auf das Coronavirus Sars-Cov-2 getestet worden. Deshalb mussten sie vor Ort in eine zehntägige Quarantäne und verloren so wichtige Trainingstage.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)