Heute kurz gemeldet

Rui Costa muss Paris - Nizza aufgeben

Foto zu dem Text "Rui Costa muss Paris - Nizza aufgeben"
Rui Costa (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

05.03.2018  |  (rsn) - Nach Tejay van Garderen (BMC) hat mit Rui Costa (UAE Team Emirates) ein weiterer prominenter Fahrer frühzeitig bei Paris - Nizza die Segel streichen müssen. Der 31-jährige Portugiese, der wie van Garderen auch beim gestrigen Auftakt zweimal gestürzt war, musste das Rennen auf der heutigen 2. Etappe wegen Knieschmerzen aufgeben. "Er hat heute Morgen 20 Minute auf dem Hometrainer trainiert, aber als das Tempo höher als 250 Watte war, konnte er nicht mehr folgen. Das ist traurig“, wurde Costas Sportlicher Leiter Philippe Mauduit auf der Webseite des UAE-Teams zitiert. Der 31-jährige Costa bestritt in dieser Saison bereits drei Rundfahrten und beendete zuletzt als Titelverteidiger die Abu Dhabi Tour auf Rang acht.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)