Schillinger: “Schachmann war unsere Nummer 1“

Bora - hansgrohe sprengte mit perfektem Plan das ganze Feld

01.07.2019  |  (rsn) - Bei den Deutschen Meisterschaften am Sachsenring lieferte Bora - hansgrohe am Sonntag eine perfekte Vorstellung ab. Der mit sieben Fahrern angetretene Rennstall aus Raubling spielte seine personelle Überlegenheit clever aus und eliminierte im Finale mit einer ganzen Reihe von Attacken alle... Jetzt lesen

Chaos verhindert, aber nur 15 Fahrer im Ziel

Deutsche Meisterschaften nach dem Motto 190 emsige Fahrerlein

30.06.2019  |  (rsn) - Mit viel Improvisationsgeschick, fleißigen Helfern, großem Entgegenkommen der Behörden und einer Portion Glück wurden die Deutschen Meisterschaften auf dem Sachsenring zu einem guten Ende gebracht. Auch, weil der Bund Deutscher Radfahrer BDR auf die Warnungen hörte und eine gute Lösung... Jetzt lesen

Am Sachsenring beste Eigenwerbung für Profivertrag

Zimmermann fährt beim “Anti-Krimi“ auf Rang fünf

30.06.2019  |  (rsn) – Nachdem er vor zehn Tagen nach verheißungsvollem Start beim sogenannten Baby Giro erkrankte und seine Ziele nicht erreichen konnte, hat sich Georg Zimmermann (Tirol KTM) bei den Deutschen Meisterschaften am Sachsenring eindrucksvoll zurückgemeldet. Als bester Kontinental-Fahrer belegte... Jetzt lesen

Gemeinsam mit Burghardt und Schillinger ins Ziel

Schachmann nach Bora-Gala im Meistertrikot zur Tour

30.06.2019  |  (rsn) - Auf dem berühmten Sachsenring bot sich den Zuschauern bei glühender Hitze ein denkwürdiges Bild - und es war keine Fata Morgana. Statt um den Sieg im Straßenrennen der Deutschen Straßenmeisterschaften zu sprinten, rollte ein Trio jubelnd und Seite an Seite über die Ziellinie: Nach... Jetzt lesen

Berliner als Deutscher Meister zur Tour

Bora-Coup: Schachmann siegt vor Burghardt und Schillinger

30.06.2019  |  (rsn) - Bei den Deutschen Meisterschaften in Oberlungwitz hat das Team Bora - hansgrohe im großen Stil abgeräumt. Nach 180,6 Kilometern des Straßenrennens siegte in glühender Hitze von rund 40 Grad am Sachsenring Maximilian Schachmann vor seinen beiden Teamkollegen Marcus Burghardt und Andreas... Jetzt lesen

Burghardt erwartet High-Speed-DM

Kämna: “Den Sachsenring find´ ich geil“

30.06.2019  |  (rsn) - Seit 11.30 Uhr sind heute 190 Fahrer mit mehr oder weniger guten Gefühlen ins 180,6 Kilometer lange Rennen um die Deutsche Meisterschaft der Männer gegangen. Zwei Fahrer waren darunter, die sich trotz Zwei-Minuten-Regel und fast 40 Grad Hitze auf den Start gefreut haben. Marcus Burghardt... Jetzt lesen

Klein und Lippert im Sprint geschlagen

Brennauer sprintet am Sachsenring ins Meistertrikot

30.06.2019  |  (rsn) - Im Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften hatte sich Lisa Brennauer (WNT - Rotor) noch mit dem dritten Platz begnügen müssen. Dafür hielt sich die Allgäuerin am Sonntag im Straßenrennen von Oberlungwitz schadlos und feierte ihren zweiten Titelgewinn nach 2014. Die 31-jährige... Jetzt lesen

Bergspezialist bei Zeitfahr-DM der U23 in eigener Liga

Heidemann fuhr erst fünf Fahrer auf und dann ins Meistertrikot

30.06.2019  |  (rsn) – Was ihm da am frühen Freitagabend gelungen war, erschloss sich Miguel Heidemann (Herrmann Radteam) beim Blick auf sein Handy, wo nach seinem Sieg bei den U23-Zeitfahrmeisterschaften zahlreiche Nachrichten einliefen. "Ich habe noch nie so viele Glückwünsche bekommen, nicht mal zu meinem... Jetzt lesen

Deutsche Meisterschaft mit Zwei-Minuten-Regel

Sachsenring: Ist das Chaos vorprogrammiert?

30.06.2019  |  (rsn) – Zumindest hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) eine Lösung für das monatelange Dilemma in der Suche nach einem Veranstalter für die Straßenmeisterschaften 2019 gefunden. Schon nach dem Besichtigen der Runde wurde allerdings erste Kritik von den Fahrern laut. Ganze acht Kilometer der... Jetzt lesen

Neue Regel wegen Unfallgefahr

Bei der DM droht allen mit zwei Minuten Rückstand der Rauswurf

29.06.2019  |  (rsn) - Die Deutschen Meisterschaften im Radsport finden statt. Das ist die gute Nachricht. Die Umstände, wie diese Titelkämpfe ausgetragen werden, können zu kuriosen Zuständen führen. So wurde Samstagabend auf der Sitzung der Sportlichen Leiter verkündet, dass alle Fahrer aus dem Rennen... Jetzt lesen

Titelverteidigerin Brennauer brach im Finale ein

Klein mit Vogels Unterstützung zum ersten Zeitfahrtitel

29.06.2019  |  (rsn) - Bei ihrer Fahrt zum ersten Zeitfahrgold bei Deutschen Meisterschaften erhielt Lisa Klein (Canyon - SRAM) prominente Unterstützung. Hinter ihr im Begleitwagen saß nicht nur Teamchef Ronny Lauke, sondern auch ihre Freundin Kristina Vogel. Die seit ihrem Trainingsunfall vor einem Jahr... Jetzt lesen

Sunweb-Profi freut sich über Platz vier in Spremberg

Walscheid: “Nie gedacht, dass ich so nah ans Podium komme“

29.06.2019  |  (rsn) - Im Normalfall ärgern sich die Athleten über die Holzmedaille. Doch Maximilian Walscheid freute sich nach den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren in Spremberg über Platz vier. "Ich bin super zufrieden. Best of the Rest hinter den drei besten Zeitfahrern in Deutschland zu sein,... Jetzt lesen

Enttäuscht über Platz drei bei Deutschen Zeitfahrmeisterschaften

Sütterlin: “Ich kam hierher, um zu gewinnen“

29.06.2019  |  (rsn) - Das war ein gebrauchter Tag für Jasha Sütterlin (Movistar). Der Freiburger war mit großen Ambitionen zu den Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren nach Spremberg gereist. Am Ende wurde er vom späteren Titelträger Tony Martin (Jumbo – Visma) überholt. Die Höchststrafe für jeden... Jetzt lesen

DM-Zeitfahren: Pedale setzte in der Kurve auf

Anfängerfehler bringt Martin nicht vom neunten Titel ab

29.06.2019  |  (rsn) - Man hat sich schon fast daran gewöhnt, dass Tony Martin bei den Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren den Titel abräumt. Immerhin feierte der 34-Jährige in Spremberg nun schon seinen neunten Sieg, den achten in Folge. Ungewöhnlich ist, wie der 34-Jährige diesmal gewann. Der... Jetzt lesen

Im Zeitfahren Politt und Sütterlin geschlagen

Martin holt sich trotz Defekt sein neuntes Meistertrikot

28.06.2019  |  (rsn) - Tony Martin (Jumbo - Visma) hat sich auch von einem Hinterraddefekt nicht stoppen lassen und in Spremberg seinen neunten Deutschen Meistertitel  im Zeitfahren geholt. Der Titelverteidiger siegte am Abend nach 35 Kilometern mit 18 Sekunden Vorsprung auf den Kölner Nils Politt (Katusha -... Jetzt lesen

Stork und Hollmann komplettieren Podium

Heidemann neuer Deutscher Zeitfahrmeister der U23

28.06.2019  |  (rsn) - Miguel Heidemann (Herrmann Radteam) ist neuer Deutscher Meister im Zeitfahren der Klasse U23. Auf dem 35 Kilometer langen Kurs von Spremberg gab der 21-jährige Trierer der Konkurrenz deutlich das Nachsehen. In der Zeit von 40:40 Minuten war Heidemann 58 Sekunden schneller als Florian Stork... Jetzt lesen

Kröger und Brennauer auf den Plätzen

Klein wird in Spremberg Deutsche Zeitfahrmeisterin

28.06.2019  |  (rsn) - Lisa Klein (Canyon – SRAM) hat bei den Deutschen Meisterschaften erstmals den Titel im Zeitfahren der Frauen gewonnen. Die 22-Jährige siegte am Freitag in Spremberg über 30 Kilometer in der Zeit von 38:49 Minuten und verwies die Bielefelderin Mieke Kröger (Team Virtu) mit sieben... Jetzt lesen

Straßen-DM in Spremberg und am Sachsenring

Zeitplan der Meisterschaftsrennen

28.06.2019  |  (rsn) - Mit den drei Zeitfahren Elite Frauen, U23 Männer sowie Elite Männer werden heute im brandenburgischen Spremberg die Deutschen Straßenmeisterschaften eröffnet. Den Anfang machen um 15.30 Uhr die Frauen, gefolgt von der Klasse U23 Männer der Elite, die ab 19 Uhr um das Meistertrikot... Jetzt lesen

Ciolek hofft auf Top-Platzierung im Straßenrennen

Dauner - Akkon will bei der DM den Aufwärtstrend fortsetzen

27.06.2019  |  (rsn) - Auch wenn das Team Dauner - Akkon in dieser Saison noch keinen Sieg in einem UCI-Rennen verbuchen konnte, so konnte der deutsche Kontinental-Rennstall doch einige kleinere Ausrufezeichen setzen. Dominik Bauer etwa verpasste bei Rund um Köln knapp die Top Ten und wurde zuletzt Vierter im... Jetzt lesen

Deutsche Zeitfahrmeisterschaften in Spremberg

Martin hat Jumbo - Visma im Kopf und den neunten Titel im Visier

27.06.2019  |  (rsn) - Am Freitag werden in Spremberg bei Cottbus die Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren ausgetragen. Bei den Männern stellt sich wohl nur die Frage: Wer wird Zweiter hinter Tony Martin? Schon achtmal konnte der Jumbo-Visma-Profi den Titel gewinnen, davon die letzten sieben Jahre in... Jetzt lesen

Gefahrenzone rund um den Wendepunkt

Walsleben sorgt sich um Streckensicherheit bei der DM

26.06.2019  |  (rsn) - Philipp Walsleben (Corendon Circus) reist optimistisch gestimmt zu den Deutschen Meisterschaften am Sachsenring, nur die Streckensicherung bereitet dem 31-Jährigen noch etwas Kopfzerbrechen. Denn die 12,9 Kilometer lange Schleife, die am Sonntag 13 Mal zu absolvieren ist und auf dem... Jetzt lesen

Slowenien-Rundfahrt

Kranker Ackermann nicht mehr zur Schlussetappe gestartet

23.06.2019  |  (rsn) - Aus gesundheitlichen Gründen ist Pascal Ackermann (Bora - hansgrohe) am Sonntag nicht mehr zur Schlussetappe der Slowenien-Rundfahrt (2.HC) angetreten. Dies teilte der Raublinger Rennstall via Twitter mit. "Leider ist Pascal krank geworden und nach Rücksprache mit dem Teamarzt und dem... Jetzt lesen

Straßenrennen ohne Buchmann

Vorläufige Startlisten der DM veröffentlicht

21.06.2019  |  (rsn) - Eine Woche vor den Deutschen Meisterschaften hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) vorläufige Startlisten veröffentlicht. Für das Straßenrennen der Männer am Sachsenring bei Chemnitz haben 211 Fahrer gemeldet, angeführt wird das Feld von Bora - hansgrohe um Titelverteidiger Pascal... Jetzt lesen

Deutscher Meister startet bei Slowenien-Rundfahrt

Ackermann: Kein Dolce Vita wegen DM, EM - und auch WM?

19.06.2019  |  (rsn) – Knapp drei Wochen nach dem Giro d`Italia, der für ihn mit zwei Etappenerfolgen und dem Gewinn des Sprinttrikots so erfolgreich verlaufen war kehrt Pascal Ackermann (Bora – hansgrohe) aus seiner Rennpause zurück und will bei der am Mittwoch beginnenden Slowenien-Rundfahrt (2.HC) direkt... Jetzt lesen

Am 28. Juni in Spremberg

Zeitfahr-DM gerettet: RK Endspurt 09 Cottbus ist Ausrichter

22.05.2019  |  (rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer hat neun Tage nach dem Austragungsort des Straßenrennens für die Deutschen Meisterschaften 2019 auch den für die Einzelzeitfahren bekanntgegeben. Zwei Tage vor der Straßen-DM der männlichen und weiblichen Elite am Sachsenring, werden die Frauen, Männer und... Jetzt lesen

Kommentar zur Deutschen Meisterschaft

Blaues Auge statt Blamage für den BDR

14.05.2019  |  (rsn) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ist mal wieder gerade so mit einem blauen Auge davongekommen. Sieben Wochen vor dem Startschuss der Deutschen Straßenmeisterschaften am 30. Juni 2019 konnte mit dem Sachsenring in der Nähe von Chemnitz noch ein Ausrichtungsort gefunden werden. Für die... Jetzt lesen

Ort für Zeitfahren steht noch nicht fest

Straßen-DM der Elite findet am Sachsenring statt

13.05.2019  |  (rsn) - Durchatmen beim Bund Deutscher Radfahrer und der deutschen Straßenrad-Elite: Nach monatelangem Bangen konnte der BDR am heutigen Montag endlich einen Austragungsort für die Deutschen Meisterschaften der Elite im Straßenrennen bekanntgeben: Start und Ziel der Rennen ums Deutsche... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(10.08.2019)

 1.ALAPHILIPPE Julian   3937.62
 2.VALVERDE Alejandro   3177
 3.FUGLSANG Jakob       2991

Weltrangliste - Nationenwertung

(10.08.2019)

 1.Frankreich          13558.62
 2.Belgien             13511.65
 3.Italien             11359.39

Weltrangliste - Teamwertung

(10.08.2019)

 1.DECEUNINCK         15387
 2.BORA - HANSGROHE   13440
 3.ASTANA PRO TEAM    12107

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(16.08.2019)

 1.NAESEN Oliver          2245
 2.KRISTOFF Alexander     1025
 3.VAN AVERMAET Greg      1990

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(16.08.2019)

 1.ROGLIC Primož          2704
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.ALAPHILIPPE Julian     2079

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(16.08.2019)

 1.VAN VLEUTEN Annemiek   2192
 2.VOS Marianne           1964
 3.WIEBES Lorena          1868

Weltrangliste - Teamwertung

(04.09.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5113
 2.TREK - SEGAFREDO          4310
 3.MITCHELTON SCOTT          4306

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.09.2019)

 1.Niederlande            8118
 2.Italien                5032
 3.USA                    2813