Ergebnismeldung 39. Route du Sud

Coquard fährt dritten Saisonsieg ein

Foto zu dem Text "Coquard fährt dritten Saisonsieg ein"
Bryan Coquard (Europcar) | Foto: Cor Vos

19.06.2015  |  (rsn) –Auch nach der 2. Etappe der 39. Route du Sud (2.1) haben die heimischen Fans jubeln können. Nachdem Steven Tronet (Auber 93) den Auftakt der viertägigen Rundfahrt für sich entscheiden konnte, hatte am Freitag Bryan Coquard (Europcar) die Nase vorn. Der 23 Jahre alte Franzose ließ nach 141 Kilometern von Auch nach Saint-Gaudens im Sprint seine Landsleute Quentin Jauregui (Ag2R) und Armindo Fonseca (Bretagne - Séché Environnement) hinter sich und feierte seinen dritten Saisonsieg.

Tronet behauptete seine Spitzenposition im Gesamtklassement, liegt hier aber nur noch drei Sekunden vor Coquard, der gleich 14 Positionen gutmachte. Bester deutscher Fahrer bleibt Linus Gerdemann (Cult Energy) der bei 13 Sekunden Rückstand vom sechsten auf den achten Platz zurückfiel.

Tageswertung:
1. Bryan Coquard (Europcar)
2. Quentin Jauregui (Ag2R) s.t.
3. Armindo Fonseca (Bretagne - Séché Environnement)
4. Romain Hardy (Cofidis)
5. Lorrenzo Manzin (FDJ)

Gesamtwertung:
1. Steven Tronot (Auber 93)
2. Bryan Coquard (Europcar) +0:03
3. Romain Hardy (Cofidis) +0:04

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)