Ergebnismeldung 39. Route du Sud

Tronet zum Auftakt vorn, Gerdemann Sechster

Foto zu dem Text "Tronet zum Auftakt vorn, Gerdemann Sechster"
Steven Tronet (Auber 93) | Foto: Cor Vos

18.06.2015  |  (rsn) – Zum Auftakt der 39. Route du Sud (2.1) haben die heimischen Fahrer jubeln können. Die 1. Etappe über 204 Kilometer von Lourdes nach Auch entschied im Bergaufsprint der Franzose Steven Tronet (Auber 93) vor seinem Landsmann Romain Hardy (Cofidis) für sich. Dritter wurde der Däne Michael Carbel (Cult Energy).

Drei Sekunden hinter dem Spitzentrio kam mit Quentin Pacher von der Equipe Cycliste Armée de Terre ein weiterer Franzose auf Rang vier, gefolgt vom Norweger Kristoffer Skjerping (Cannondale – Garmin) und Carbels deutschem Teamkollegen Linus Gerdemann.

Mit seinem dritten Saisonsieg übernahm der 28-jährige Tronet auch die Führung im Gesamtklassement der viertägigen Rundfahrt, die Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) und Nairo Quintana (Movistar) als Tour-Generalprobe dient. Der Giro-Sieger aus Spanien beendete die Etappe auf Rang zehn.

Tageswertung:
1. Steven Tronet (Auber 93)
2. Romain Hardy (Cofidis) s.t.
3. Michael Carbel (Cult Energy)
4. Quentin Pacher (Equipe Cycliste Armée de Terre) +0:03
5. Kristoffer Skjerping (Cannondale – Garmin) s.t.
6. Linus Gerdemann (Cult Energy)

Gesamtwertung:
1. Steven Tronet (Auber 93)
2. Romain Hardy (Cofidis) +0:04
3. Michael Carbel (Cult Energy) +0:06

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Internationale Wielertrofee (1.2, BEL)
  • 72 ° Halle Ingooigem (1.1, BEL)