Italiener muss Baskenland-Rundfahrt aufgeben

Zuschauer holt Vanotti nach der Einschreibung vom Rad

Foto zu dem Text "Zuschauer holt Vanotti nach der Einschreibung vom Rad"
Alessandro Vanotti (Astana) | Foto: ROTH

11.04.2014  |  (rsn) - Einem unachtsamen Radsport-Fan hat es Alessandro Vanotti (Astana) zu verdanken, dass er nicht zur 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt antreten konnte. Der Italiener war am Mittag auf dem Rückweg von der Einschreibung in Eibar, als ein Mann direkt vor ihm die Straße überquerte und Vanotti unbeabsichtigt von dessen Rad holte.

„Der Zuschauer ist einfach davon gelaufen, ohne zu fragen, ob alles okay sei. Ich wusste sofort, dass etwas nicht stimmte", beschwerte sich der 33-Jährige, der auf seinen Ellenbogen stürzte und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die brachte allerdings keine eindeutige Diagnose, weshalb sich Vanotti am Samstag in seiner Heimat noch einmal durchchecken lassen will.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)