54. Baskenland-Rundfahrt

Swift sprintet zu seinem zweiten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Swift sprintet zu seinem zweiten Saisonsieg"
Peter Kennaugh (Sky) gewinnt 2. Etappe der Settimana Coppi e Bartali. | Foto:Cor Vos

11.04.2014  |  (rsn) – Ben Swift (Sky) hat auf der 4. Etappe der 54. Baskenland-Rundfahrt seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Der 26-jährige Brite entschied nach 160,2 Kilometern von Eibar nach Markina-Xemein den Sprint der Favoritengruppe vor dem Spanier Alejandro Valverde (Movistar) und dem Polnischen Meister Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step) für sich.

Vierter wurde der Niederländer Tom Jelte Slagter (Garmin-Sharp), Rang fünf ging an den Italiener Damiano Cunego (Lampre-Merida), gefolgt von den drei Franzosen Damien Gaudin (Ag2R), Jonathan Hivert (Belkin) und Jean-Christophe Peraud (Agh2R). Platz neun ging an Alberto Contador (Tinkoff-Saxo), der im letzten Anstieg des Tages eine kraftvolle Attacke von Valverde abzuwehren hatte.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es vor dem morgigen abschließenden Zeitfahren keine Veränderungen. Valverde bleibt mit zwölf Sekunden Rückstand Zweiter hinter seinem Landsmann Contador. Es folgen mit je 36 Sekunden Rückstand Cunego, der Australier Cadel Evans (BMC), der zeitgleich mit Swift Etappenzehnter wurde, Peraud und der Russe Yuri Trofimov (Katusha).

Kwiatkowski, der sich trotz exzellenter Vorarbeit von Tony Martin zum vierten Mal im Verlauf dieser Baskenland-Rundfahrt mit einem dritten Rang begnügen musste, ist mit 41 Sekunden Rückstand Siebter vor dem Spanier Mikel Landa (Astana/+0:54), dem Niederländer Wout Poels (Omega Pharma-Quick Step/+0:55) und dem Spanier Samuel Sánchez (BMC/+0:56), Gewinner der Baskenland-Rundfahrt von 2012.

In der Punktewertung konnte Valverde seinen Vorsprung gegenüber Kwiatkowski auf nunmehr fünf Zähler ausbauen. Der Italiener Davide Villella (Cannondale) steht als Gewinner der Bergwertung fest. In der Teamwertung führt BMC nun deutlich vor Europcar, das sich auf Rang zwei verbesserte, und Movistar.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)