GP of Sochi: Buts holt Etappe, Zakarin vor Gesamtsieg

Gogl verpasst zweiten Erfolg binnen 24 Stunden nur knapp

Foto zu dem Text "Gogl verpasst zweiten Erfolg binnen 24 Stunden nur knapp"
Michael Gogl (Team Gebrüder Weiss Oberndorfer) | Foto: Team Gebrüder Weiss Oberndorfer

05.04.2014  |  (rsn) - Um ein Haar hätte Michael Gogl (Gebrüder Weiss Oberndorfer) beim GP of Sochi (Kat. 2.2) in Russland seinen zweiten Tagessieg binnen 24 Stunden gefeiert.

Auf der 5. Etappe, die über 216 Kilometer von Orlenok nach Nebut führte, musste sich der 20-jährige Österreicher im Sprint einer vier Fahrer starken Spitzengruppe nur dem Ukrainer Vitaly Buts (Kolss) und dem Russen Roman Maikin (RusVelo) geschlagen geben.

In der Gesamtwertung führt vor der Schlussetappe weiterhin der Russe Ilnur Zakarin (RusVelo), der mit vier Sekunden Rückstand auf den Tagessieger als Fünfter ins Ziel kam, vor seinem Teamkollegen und Landsmann Sergej Lagutin. Der 33-Jährige reduzierte als Tagesvierter seinen Rückstand in der Gesamtwertung allerdings auf 16 Sekunden. Gogl verbesserte sich im Klassement auf Rang 14

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)