Charteau gewinnt vierte Etappe

Dillier übernimmt Gesamtführung bei Tour de Normandie

Foto zu dem Text "Dillier übernimmt Gesamtführung bei Tour de Normandie"
Silvan Dillier (Schweizer Nationalteam) | Foto: ROTH

22.03.2013  |  (rsn) - Der Schweizer Silvan Dillier (BMC Development Team) hat bei der Tour de Normandie (Kat. 2.2) die Gesamtführung übernommen. Den Tagessieg auf der vierten Etappe sicherte sich nach 155 Kilometern von Domfront nach Villers-Bocageder der Franzose Anthony Charteau (Europcar) vor dem Niederländer Dylan Van Baarle (Rabobank Development Team) und seinem Landsmann Maxime Renault (Sojasun espoir-ACNC).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine