Tour de Taiwan: Janorschke Neunter

Pozdnyakov bleibt vorn, Amin gewinnt 3. Etappe

20.03.2013  |  (rsn) – Der Russe Kiryl Pozdnyakov (Synergy Baku) hat auch am dritten Tag der Taiwan-Rundfahrt (kat. 2.1) seine Spitzenpositionposition behauptet. Am Mittwoch reichte dem Auftaktsieger dazu auf der 3. Etappe über 150 Kilometer mit Start und Ziel in Changhua County ein siebter Platz.

Es siegte der Malaysier Mohd Shahrul Mat Amin (Terengganu), der im Massensprint den Australier Bernard Sulzberger (Drapac) und den Österreicher Andreas Müller (Arbö Gebrüder Weiss – Oberndorfer) auf die Plätze berwies. Bester deutscher Fahrer war der Altenkünstädter Grischa Janorschke (Abu Nutrixxion) auf Platz acht. Sein Teamkollege Max Walsleben wurde Zehnter, gefolgt von Benjamin Edmüller (Arbö Gebrüder Weiss – Oberndorfer).

Im Gesamtklassement führt Pozdnyakov nun mit je einer Sekunde Vorsprung auf Sulzberger und dessen Landsmann Nathan Earle (Huon Salmon), der die gestrige Etappe für sich entschieden hatte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine