Earle gewinnt 2. Etappe

Tour of Taiwan: Schweizers Teamkollege Pozdnyakov bleibt vorn

19.03.2013  |  (rsn) – Der Russe Kiryll Pozdnyakov (Synergy Baku) hat auf der 2. Etappe der Taiwan-Rundfahrt (18. – 24. März / Kat. 2.1) seine Führung im Gesamtklassement verteidigt.

Der Auftaktsieger belegte am Dienstag über 137 Kilometer mit Start und Ziel in Tainan den fünften Platz und hat in der Gesamtwertung nun drei Sekunden Vorsprung auf den Australier Nathan Earle (Huoan Salmon), der das zweite Teilstück der Rundfahrt im Sprint einer Vierergruppe vor seinem Landsmann Bernard Sulzberger (Drapac) und dem Norweger Oddbjorn Andersen (Froy-Bianchi) für sich entschied.

Pozdnyakov gewann am Montag die 1. Etappe vor dem Chinesen King Lok Cheung (Hongkong) und dem Aachener Christoph Schweizer, der seit dieser Saison für das aserbaidschanische Synergy Baku-Team fährt und dort Teamkollege von Pozdnyakov ist.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)