Brite wechselt von Sky zu Omega Pharma-QuickStep

Cavendish wird wieder Teamkollege von Tony Martin

Foto zu dem Text "Cavendish wird wieder Teamkollege von Tony Martin"
Mark Cavendish vor dem WM-Straßenrennen von Valkenburg | Foto: ROTH

18.10.2012  |  (rsn) – Nach nur einem Jahr verlässt der Brite Mark Cavendish sein Team Sky und wird 2013 Teamkollege von Zeitfahrweltmeister Tony Martin bei Omega Pharma-QuickStep. Wie der britische Rennstall am Nachmittag meldete, unterschrieb der 27 Jahre alte Cavendish einen Dreijahresvertrag beim belgischen WorldTour-Rennstall.

Der Weltmeister von 2011 feierte in dieser Saison zwar 14 Siege im Sky-Trikot – darunter drei Etappenerfolge bei der Tour de France - , stand aber ganz klar im Schatten von Tour-Sieger Bradley Wiggins. Schon seit mehreren Wochen war klar, dass Cavendish daraus die Konsequenzen ziehen und sich ein neues Team suchen würde. Bei Sky hatte der beste Sprinter der Welt Ende 2011 einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

Cavendish und Martin sowie Bert Grabsch und weitere aktuelle QuickStep-Fahrer waren bereits in den Jahren vor 2012 Teamkollegen beim damaligen HTC-Highroad-Team. Zudem wird Cavendishs ehemaliger Teamchef Rolf Aldag im kommenden Jahr wohl auch bei Omega Pharma-QuickStep mit von der Partie sein. Dazu kommen die Sportlichen Leiter Jan Schaffrath und Brian Holm, die zusammen mit Martin und Grabsch zu Saisonbeginn zum belgischen Rennstall wechselten.

„Nach einem Jahr, in denen ich an den Erfolgen bei Team Sky Anteil hatte, habe ich beschlossen, zu Omega Pharma zu wechseln, um andere Ziele zu verfolgen“, so Cavendish in einer Presseerklärung seines neuen Teams. „Ich freue mich jetzt sehr darauf, mit alten Freunden und ehemaligen Team-Kollegen in einem der erfolgreichsten und etabliertesten Mannschaften des Radsports zu fahren.“<

„Mark der beste Sprinter der Welt und einer der besten Sprinter aller Zeiten", lobte Team- Manager Patrick Lefevere seinen neuen Star. „Mit seiner Ankunft wird das Team noch ausgeglichener und mit einem weiteren Top-Fahrer verstärkt wird.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)