Australier übernimmt neu gegründete Abteilung

Peiper wird Performance Director bei BMC

Foto zu dem Text "Peiper wird Performance Director bei BMC "
Allan Peiper wird neuer Sportlicher Leiter bei Garmin-Cervélo. | Foto: ROTH

18.10.2012  |  (rsn) - Der Australier Allan Peiper, der als Sport-Direktor Garmin-Sharp am Saisonende verlassen wird, wechselt zu BMC und wird dort künftig als Team Performance Director für das Test-Equipment, Trainingsdaten, Windkanaltests, Velodrome-Tests, Höhentrainingslager, Renn-Informationen und den Bereich Ernährung verantwortlich sein. Das teilte BMC am Donnerstag mit.

„Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Leistung und Allan ist die Person, der uns in die richtige Richtung führt. Er bringt zudem viel Teamgeist mit, das hat er sowohl während seiner aktiven Karriere als auch als Sportdirektor immer wieder bewiesen“, erklärte General Manager Jim Ochowicz.

Nach Angaben von Teamchef John Lelangue soll Peiper und die von ihm geleitete, neu gegründete Abteilung ein Bindeglied zwischen „den Sport-Direktoren, den Fahrern und den Innovationen“ sein. „So können sich die Direktoren ganz auf die Fahrer, auf die Selektion für die Rennen und auf die Rennstrategie konzentrieren. Im Prinzip ist Allan in alle Bereiche involviert, die am Ende den Unterschied zwischen einem Sieg oder einem zweiten und dritten Rang ausmachen", führte der Belgier aus.

„Die Teams sind in den letzten Jahren mit fast 30 Fahrern groß geworden. Es braucht viel Personal und es stehen viele Rennen auf allen Kontinenten auf dem Programm. Es ist eine verantwortungsvolle und große Aufgabe, sich um die Windkanaltests, Trainingslager, Datenanalyse und das Feedback der Fahrer sowie deren Trainer zu kümmern", fügte Peiper an.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)