Titelverteidigung geglückt

Kittel gewinnt 7. Münsterland Giro

Foto zu dem Text "Kittel gewinnt 7. Münsterland Giro "
Marcel Kittel (Argos-Shimano) gewinnt den 7. Münsterland Giro. | Foto: ROTH

03.10.2012  |  (rsn) – Marcel Kittel (Argos-Shimano) hat seinen Titel beim 7. Münsterland-Giro verteidigt. Der Erfurter setzte sich nach 196 Kilometern von Stadtlohn nach Münster im Sprint einer etwa 25-köpfigen Spitzengruppe vor dem Belgier Michael van Stayen (Topsport Vlaanderen) und dem Niederländer Dylan Groenewegen (De Rijke) durch.

Der ursprüngliche zweitplatzierte Niederländer Kenny van Hummel (Vacansoleil) wurde distanziert und auf Platz 15 zurückgestuft. Rüdiger Selig vom deutschen Nationalteam wurde Achter. André Greipel (Lotto-Belisol) belegte Rang zehn.

Davor platzierten sich der Niederländer Moreno Hofland (Rabobank Continental) und der Italiener Giorgio Brambilla (Leopard Trek Continental) auf den Plätzen vier und fünf. Sechster wurde der Brite Andrew Fenn (Omega Pharma-Quickstep), gefolgt vom Belgier Joeri Stallaert (Landbouwkrediet). Rang neun ging an den Niederländer Roy Sentjens (De Rijke).

Auf den letzten fünf Kilometern kam es im Feld zu einem Massensturz, in dem sich vier Fahrer offenbar Verletzungen zuzogen. Alle wurden ins Krankenhaus gebracht.

Gleich mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)