Nach bislang enttäuschender Saison

Ag2r will sich mit Betancur und Appolonio verstärken

Foto zu dem Text "Ag2r will sich mit Betancur und Appolonio verstärken"
Carlos Betancur (Acqua e Sapone) | Foto: ROTH

25.07.2012  |  (rsn) - Nach einer bislang enttäuschenden Saison mit nur vier Siegen und einer Tour de France ohne Etappenerfolg will sich die französische Ag2r-Equipe zur kommenden Saison verstärken. Wie Biciciclismo meldet, ist der Rennstall von Vincent Lavenu am Kolumbianer Carlos Betancur (Acqua e Sapone) und dem Italiener Davido Appolonio (Sky) interessiert.

Der 22-jährige Betancur ist ein Spezialist für hügelige Eintagesrennen und gewann in diesem Jahr eine Etappe der Belgien-Rundfahrt und die Trofeo Melinda. Der ein Jahr ältere Appolonio ist von Haus aus Sprinter und überzeugte zuletzt mit zwei zweiten Etappenplätzen bei der Tour de Wallonie.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine