Nach bislang enttäuschender Saison

Ag2r will sich mit Betancur und Appolonio verstärken

Foto zu dem Text "Ag2r will sich mit Betancur und Appolonio verstärken"
Carlos Betancur (Acqua e Sapone) | Foto: ROTH

25.07.2012  |  (rsn) - Nach einer bislang enttäuschenden Saison mit nur vier Siegen und einer Tour de France ohne Etappenerfolg will sich die französische Ag2r-Equipe zur kommenden Saison verstärken. Wie Biciciclismo meldet, ist der Rennstall von Vincent Lavenu am Kolumbianer Carlos Betancur (Acqua e Sapone) und dem Italiener Davido Appolonio (Sky) interessiert.

Der 22-jährige Betancur ist ein Spezialist für hügelige Eintagesrennen und gewann in diesem Jahr eine Etappe der Belgien-Rundfahrt und die Trofeo Melinda. Der ein Jahr ältere Appolonio ist von Haus aus Sprinter und überzeugte zuletzt mit zwei zweiten Etappenplätzen bei der Tour de Wallonie.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • New Zealand Cycle Classic (2.2, NZL)