Tour of Qinghai Lake

Mezgec feiert vierten Sieg, Schnaidt knapp am Podium vorbei

Foto zu dem Text "Mezgec feiert vierten Sieg, Schnaidt knapp am Podium vorbei"
Fabian Schnaidt (Team Specialized Concept Store) | Foto: ROTH

10.07.2012  |  (rsn) – Fabian Schnaidt (Specialized Concept Store) hat auf der der 11. Etappe der Tour of Qinghai Lake (2.HC) einen Podestplatz nur knapp verpasst. Der Deutsche U23-Meister belegte beim ,,Zhongwei Circuit Race", das auf einer zwölf Kilometer langen Runde ausgefahren wurde, im Massensprint nach 107 Kilometern den vierten Platz. Es siegte der Slowene Luka Mezgec (Sava), der bereits seinen vierten Tageserfolg bei der Rundfahrt durch China feierte.

,,Das ist wieder ein hervorragendes Ergebnis. Fabian zeigt hier, was er für ein exzellenter Sprinter ist", freute sich Teamchef Hartmut Täumler über den vierten Platz seines Kapitäns. ,,Das ganze Team präsentiert sich hier in toller Art und Weise - das macht richtig Freude", fügte Täumler an.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine