Italiener gewinnt auch 10. Etappe der Tour Of Qinghai Lake

Guradini schlägt erneut zu

Foto zu dem Text "Guradini schlägt erneut zu"
Andrea Guardini (Farnese Vini) | Foto: ROTH

09.07.2012  |  (rsn) – Andrea Guardini (Farnese Vini) hat bei der Tour Of Qinghai Lake (2.HC) seinen zweiten Tagessieg in Folge eingefahren. Der 23 Jahre alte Italiener gewann die 10. Etappe über 191 Kilometer von Wuwei nach Jingtai im Sprint vor dem Kasachen Jingtai (Astana Continental) und dem Litauer Evaldas Siskevicius (La Pomme Marseille). Für Guardini, in diesem Jahr die 18. Etappe des Giro d’Itlia gewann, war es der neunte Saisonsieg.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Der Iraner Hossein Alizadeh (Tabriz Petrochemical) behauptete seinen Vorsprung von neun Sekunden auf den Kolumbianer Giovanni Manuel Baez (EPM-UNE).

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine