37. Thüringen-Rundfahrt der U23: Steigmiller Dritter

Dennis erobert mit Sieg im Bergzeitfahren das Gelbe Trikot

Foto zu dem Text "Dennis erobert mit Sieg im Bergzeitfahren das Gelbe Trikot"
Rohan Dennis (Jayco Skins) ist neuer Träger des Gelben Trikots der 37. Thüringen-Rundfahrt der U23. | Foto: ROTH

14.06.2012  |  (rsn) – Rohan Dennis (Jayco Skins) hat im Bergzeitfahren der 37. Thüringen-Rundfahrt der U23 das Gelbe Trikot erobert. Der Australier fuhr am Donnerstag auf der 5. Etappe, die über 8,6 Kilometer von Gräfenroda nach Oberhof führte, in 16:43 Minuten die mit Abstand schnellste Zeit und setzte mit sich mit 28 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Johan Le Bon (Nationalteam) durch. Mit 44 Sekunden Rückstand kam der Erfurter Jakob Steigmiller (Thüringer Energie Team) auf den dritten Platz.

Im Gesamtklassement führt 22 Jahre alte australische Zeitfahrmeister nun vor Le Bon und dem Niederländer Marc Goos (Rabobank Continental). Steigmiller verbesserte sich auf Rang vier.

Dennis deklassierte bei regnerischem Wetter auf den rund 350 Höhenmetern die Konkurrenz um Längen und erreichte bei seiner Siegesfahrt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 30,85 km/h.

Im Kampf gegen die Uhr wurde das Gesamtklassement vor der anspruchsvollen Schlussetappe gehörig durcheinandergewirbelt. Während die bisher so dominanten Rabobanker ihre führenden Positionen verloren, brachte das heimische Thüringer Energie Team zwei Fahrer unter die besten Zehn.

Der Erfurter Jakob Steigmiller verbesserte sich in der Gesamtwertung vom zwölften auf den vierten Rang. Zum Podiumsplatz fehlen dem Vorjahrszweiten vor dem großen Finale ganze 0,09 Sekunden auf Goos.

Steigmillers Teamkollege Jasha Sütterlin rückte auf Gesamtrang sieben vor, obwohl der Neu-Erfurter mit seinem 12. Tagesrang beim Zeitfahren (1:02 Minuten hinter Dennis) nicht wirklich zufrieden war.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine