37. Thüringen-Rundfahrt der U23: Hofland weiter in Gelb

Dieteren sorgt für ersten deutschen Tagessieg

Foto zu dem Text "Dieteren sorgt für ersten deutschen Tagessieg"
Jan Dieteren (Raikö Stolting) gewinnt die 3. Etappe der Thüringen Rundfahrt | Foto: ROTH

12.06.2012  |  (rsn) – Auf der 3. Etappe der 37. Thüringen-Rundfahrt der U23 hat es den ersten Tagessieg eines deutschen Fahrers gegeben. Der erst 19-jährige Jan Dieteren (Raiko Stölting) setzte sich auf den 147,3 Kilometern Rund um Bad Blankenburg im Sprint einer gut 60 Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Belgier Wietse Bosmans (BKCP-Powerplus) durch und feierte seinen ersten Saisonerfolg. Dritter wurde der Kasache Alexey Lutsenko (Astana Continental), Platz vier ging an den Niederländer Danny van Poppel (Rabobank Continental).

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Der Niederländer Moreno Hofland (Rabobank Continental) verteidigte auf Platz 21 sein Gelbes Trikot vor seinen weiter zeitgleichen Landsleuten und Teamkollegen Daan Olivier und Marc Goos zu behaupten. Vor der Königsetappe, die am Mittwoch von Treffurt aus über 183 Kilometer auch durchs Eichsfeld führt, ist die Situation im Gesamtklassement noch völlig offen. Die ersten 30 Fahrer sind gerade mal durch 38 Sekunden voneinander getrennt.

Auf der 3. Etappe wurde hohes Tempo gefahren. Schon auf dem Weg durch das Ilmtal war sie von zahlreichen Vorstößen geprägt, die jedoch allesamt von den Favoritenteams Rabobank, Jayco, Thüringer Eenergie und LKT Brandenburg vereitelt wurden. So konnte auch der 22-jährige Ingolstädter Alexander Grad mit Hilfe seines MLP-Teams durch sichere Siege bei den Punktespurts in Arnstadt, Stadtilm und Bad Blankenburg seinen Vorsprung in der Sprintwertung um das Grüne Trikot weiter ausbauen.

Drei Kilometer vor dem Ziel formierten sich die Sprinterzüge, doch unter dem „Teufelslappen“ stieß das Raiko-Team nach vorn und fuhr seinen jungen Kapitän mit einer mutigen Attacke als ersten um die letzte Kurve und mit Schwung auf die Zielgerade. Dieteren nutzte die Verblüffung der überrumpelten Konkurrenten, trat seinen Riesengang voll durch und gab die Führung nicht mehr her.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine