37. Thüringen-Rundfahrt der U23

Rabobank CT gewinnt Prolog in Sangerhausen

Foto zu dem Text "Rabobank CT gewinnt Prolog in Sangerhausen"
Das Rabobank Continental-Team hat den Auftakt der 37. Thüringen-Rundfahrt der U23 gewonnen. | Foto: ROTH

09.06.2012  |  (rsn) – Das Rabobank Continental-Team hat den Auftakt der 37. Thüringen-Rundfahrt der U23 gewonnen. Die Niederländer setzten sich am Samstag im 6,9 Kilometer langen Mannschafts-Prolog von Sangerhausen in der Zeit von 8:01 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung auf das australische Team Jayco durch. Auf dem welligen und winkligen Rundkurs mitten durch die Rosenstadt, der zweimal zu durchfahren war, betrug das Stundenmittel des siegreichen Teams 51,71 km/h.

Platz drei belegte das LKT Team Brandenburg (+0:10) vor der französischen Nationalmannschaft (+0:11) und der niederländischen De Rijke-Mannschaft (+0:15). Rangs sechs ging an das heimische Thüringer Energie Team (+0:16), dessen Teammanager Jörg Werner kritisch anmerkte: „Wir müssen uns steigern. Nicht nur im Zeitfahren gehören zu einem Team sechs gute Fahrer“.

Erster Träger des Gelben Trikots ist der 18-jährige Niederländer Danny van Poppel - jüngster Sohn des ehemaligen Weltklassesprinters Jean Paul van Poppel -, der sein Team am Sangerhäuser Markt über die Ziellinie führte. Sein Teamkollege Ruben Zepuntke aus Düsseldorf geht im Weißen Nachwuchstrikot auf die schwere 1. Etappe, den durch Steigerwald führenden Hainleite-Klassiker.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)