Zabriskie bleibt in Kalifornien vorn

Georges Wer? gewinnt am Big Bear Lake

Foto zu dem Text "Georges Wer? gewinnt am Big Bear Lake"
Sylvain Georges (Ag2R) gewinnt die 6. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt. | Foto: ROTH

19.05.2012  |  (rsn) - Kennen Sie Sylvain Georges? Der Franzose vom Team Ag2R setzte bei der Kalifornien-Rundfahrt ein riesiges Ausrufezeichen. Der 28-jährige, der erst im vergangenen Jahr beim kleinen Auber 93-Team Profi wurde, gewann nach einem 44 Kilometer langen Solo vor einer großen jagenden Verfolgergruppe mit allen Favoriten die 6. Etappe von Palmdale zum Big Bear Lake (186,7 km).

Schon nach 2,7 Kilometren war der Profi vom Puy de Dome mit einigen Begleitern ausgerissen. 28 Kilometer vor Schluss hatte er als Solist noch 4:50 Minuten Vorsprung. Am großen Bärensee waren es noch 28. Völlig enkräftet überquerte Georges in Schlangenlinien die Ziellinie. Doch der Sieg gehörte ihm.

Platz zwei holte der vierfache Etappengewinner Peter Sagan (Liquigas-Cannondale) vor dem Slowaken Peter Velits (Omega Pharma-QuickStep).

In der Gesamtwertung verteidigte der US-Amerikaner David Zabriskie (Garmin-Barracuda) sein am Tag zuvor im Zeitfahren  erobertes Gelbes Trikot vor seinem Landsmann Tejay van Garderen (BMC).

Ausführlicher Bericht folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)