7. Kalifornien-Rundfahrt

Sagan nicht zu schlagen, Haussler erneut Zweiter

Foto zu dem Text "Sagan nicht zu schlagen, Haussler erneut Zweiter"
Peter Sagan (Liquigas-Cannondale) jubelt nach seinem Sieg auf der 2. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt. | Foto: ROTH

16.05.2012  |  (rsn) – Peter Sagan (Liquigas-Cannondale) ist in den Sprints der Kalifornien-Rundfahrt nicht zu schlagen – und der Leidtragende ist in erster Linie Heinrich Haussler (Garmin-Barracuda). Der Slowakische Meister gewann auch die 3. Etappe der Kalifornien-Rundfahrt über 185,5 Kilometer von San Jose nach Livermore, der in Freiburg lebende Australier musste sich zum dritten Mal in Folge mit Platz zwei begnügen.

Das Podium komplettierte der Belgier Tom Boonen (Omega Pharma-QuickStep), der sein bisher bestes Ergebnis bei der diesjährigen Amgen Tour of California einfuhr. Mit seinem dritten Sieg in Folge verteidigte Sagan souverän sein Gelbes Trikot.

Auf den Plätzen vier bis sechs der Tageswertung folgten der US-Amerikaner Alexander Candelario (Optum), der Franzose Lloyd Mondory (Ag2R) sowie Candelarios Landsmann Fred Rodriguez (Exergy). Roger Kluge (Argos-Shimano) belegte als bester deutscher Fahrer Rang elf, sein Teamkollege Marcel Kittel kam wie schon an den ersten beiden Tagen erneut mit großem Rückstand ins Ziel.

Im Gesamtklassement baute Sagan seinen Vorsprung weiter aus. Der 22-Jährige liegt nun dank der Zeitgutschriften zwölf Sekunden vor Haussler und 24 vor dem US-Amerikaner Jeffrey Louder (UnitedHealthcare).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)