Erfurter führt Argos-Shimano bei Kalifornien-Rundfahrt an

Bei Kittel ist alles schon auf die Tour ausgerichtet

Foto zu dem Text "Bei Kittel ist alles schon auf die Tour ausgerichtet"
Marcel Kittel (Argos-Shimano) freut sich auf sein Tour-Debüt | Foto: ROTH

09.05.2012  |  (rsn) – Am Mittwoch steigt Marcel Kittel (Argos-Shimano) in den Flieger, der ihn in den Westen der USA bringt. Ab Sonntag dann wird der Erfurter mit seinem Argos-Shimano-Team an der Kalifornien-Rundfahrt (13. – 20. Mai) teilnehmen. Doch Kittel hat bereits den Höhepunkt seiner bisherigen Karriere im Auge.

„Schon jetzt ist bei mir alles auf die Tour de France ausgerichtet und wenn ich daran denke, bei der Tour am Start stehen zu können, kribbelt es ein bisschen. Ich freue mich auf die Tour und arbeite voll auf dieses große Ziel hin“, erklärte er auf seiner Website.

Auf dem Weg zur Frankreich-Rundfahrt kommt Kittel, der am Freitag 24 Jahre alt wird, die anspruchsvolle Amgen Tour of California gerade recht. „Die Rundfahrt ist wirklich schwer und passt perfekt in meinen Vorbereitungsplan. Ich kann dort einige Berge mitnehmen und werde mir auch eine bis zwei Etappen raussuchen, bei denen ich auf Ergebnis fahre“, kündigte Kittel an.

Auch wenn es bei seinem bisher letzten Renneinsatz, der Türkei-Rundfahrt, mit dem angestrebten Ziel Etappensieg nicht geklappt hatte, zog der Thüringer eine positive Bilanz: „Ich habe mich gut gefühlt, hatte gute Beine und habe auch auf den schweren Etappen gesehen, dass ich auf dem richtigen Weg bin.“

In Kalifornien wird Kittel in den Sprints unter anderem vom Eisenhüttenstädter Roger Kluge unterstützt. In der Gesamtwertung könnte der kletterstarke Franzose Alexandre Geniez ein Wörtchen mitreden. Nach dem Rennen steht für die Argos-Shimano-Profis noch ein Trainingslager in der Sierra Nevada an, wo sich das Team speziell auf die Frankreich-Rundfahrt vorbereiten wird.

Das Argos-Shimano-Aufgebot: Koen de Kort, Thomas Damuseau, Tom Stamsnijder, Roger Kluge, Yukihiro Doi, Alexandre Geniez, Tom Dumoulin, Marcel Kittel

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine