Video-Interview mit dem Zweiten von Eschborn-Frankfurt

Nerz: "Das kam unverhofft"

Foto zu dem Text "Nerz:
Dominik Nerz (Liquigas-Cannondale) | Foto: ROTH

01.05.2012  |  (rsn) - Dominik Nerz und sein Liquigas-Cannondale-Team waren die großen Gewinner beim 51. Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt. Hinter seinem italienischen Teamkollegen Moreno Moser kam der 23-jährige Allgäuer auf einen hervorragenden zweiten Platz zwei und sicherte sich das bisher beste Ergebnis seiner Profikarriere. Im Video-Interview mit Radsport News schildert Nerz das packende Finale und erklärt, wie es zum Doppelsieg seiner Mannschaft kam.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)