Argos-Shimano: Auch Geschke und Fröhlinger im Aufgebot

Eschborn-Frankfurt: Degenkolb will die Titelverteidigung

Foto zu dem Text "Eschborn-Frankfurt: Degenkolb will die Titelverteidigung"
John Degenkolb (Argos-Shimano) | Foto: ROTH

27.04.2012  |  (rsn) – Mit Titelverteidiger John Degenkolb tritt das Argos-Shimano-Team am 1. Mai bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt an. Im acht Fahrer starken Aufgebot des niederländischen Zweitdivisionärs stehen mit Johannes Fröhlinger und Simon Geschke zwei weitere deutsche Fahrer.

Der 26 Jahre alte Geschke kann ebenfalls schon einige Spitzenplatzierungen beim hessischen Klassiker vorweisen. So wurde er im Jahr 2009 gleich bei seiner ersten Teilnahme Zehnter, im Jahr darauf gelang ihm dieselbe Platzierung und 2011 kam er vor der Alten Oper in Frankfurt sogar als Achter ins Ziel.

Die uneingeschränkte Führungsrolle im Team wird aber Degenkolb einnehmen. Der 23 Jahre alte Erfurter verwies bei der letztjährigen Austragung von Eschborn-Frankfurt im Sprint den Belgier Jerome Baugnies, der mittlerweile für NetApp startet, auf den zweiten Platz verwies und feierte seinen ersten Sieg in einem großen Eintagesrennen.

„Ich werde mit großen Ambitionen in das Rennen gehen. Die Mannschaft wird voll und ganz hinter mir stehen. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir die Titelverteidigung auf die Beine stellen können", sagte Degenkolb auf der Pressekonferenz des Veranstalters.

Das Argos-Shimano-Aufgebot: John Degenkolb, Johannes Fröhlinger, Simon Geschke, Thomas Damuseau, Yann Huguet, Roy Curvers, Matthieu Sprick, Tom Dumoulin

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)