Das Graue Trikot / Teil 20

Methusalem hält durch

Von Guido Scholl

Foto zu dem Text "Methusalem hält durch"

Inigo Cuesta (Cervélo TestTeam)

Foto: ROTH

21.09.2009  |  (rsn) - Es ist zwar noch einmal eng geworden im Ü35-Klassement der 64. Spanien-Rundfahrt. Doch Inigo Cuesta hat das Graue Trikot bis Madrid erfolgreich verteidigt. Der Älteste unter den Alten hat gesiegt, Methusalem hat durchgehalten - Spanien suchte seinen Super-Senior und hat ihn gefunden: Den 40 Jahre alten Inigo Cuesta vom Cervélo Test Team. 1:15 Minuten beträgt sein Vorsprung auf den amtierenden Niederländischen Straßenmeister, Koos Moerenhout, - Cuesta und der Rabobank-Routinier haben sich in der letzten Vuelta-Woche ein packendes Duell geliefert. Moerenhout durfte wenigstens für einen Tag das Graue Trikot überstreifen.

Doch in Madrid ist Cuesta der beste Ü35-Starter der Rundfahrt. Im vergangenen Jahr reichte es nur zu Platz zwei hinter Chechu Rubiera. Dass der Astana-Fahrer diesmal ausstieg, ist aber ohne Belang. Zu dem Zeitpunkt lag Cuesta schon um Längen vor seinem vier Jahre jüngeren Landsmann. Das Podest des Senioren-Klassements vervollständigt Bingen Fernandez (Cofidis), der aber 27:33 Minuten Rückstand hat und mit der Entscheidung um den Sieg am Ende nichts mehr zu tun hatte. Letztplatzierter und damit Gewinner der Grauen Laterne ist José-Vicente Garcia-Acosta, der sage und schreibe 2 Stunden, 16 Minuten und 31 Sekunden auf Cuesta verlor - auf einen 40-Jährigen, wohlgemerkt.

Nur zehn von 18 gestarteten Ü35-Fahrern haben das Ziel erreicht. Das zeigt, dass auch das zunehmende Alter nicht vor Erschöpfung schützt. Oder dass Mobilat und Kytta-Salbe eben doch nicht alle Schmerzen lindern. Das war's vom Grauen Trikot für 2009. Vielleicht bis bald!

Wertung „Graues Trikot“:
1. Inigo Cuesta (CTT, 40)
2. Koos Moerenhout (RAB, 35) +1:15
3. Bingen Fernandez (COF, 36) +27:33
4. Sebastien Hinault (ALM, 35) +43:17
5. Jose Luis Arrieta (AGR, 38) +1:00:58
6. Marco Velo (QST, 35) +1:15:52
7. Roger Hammond (CTT, 35) +1:19:52
8. Matthé Pronk (VAC, 35) +1:54:42
9. Massimiliano Mori (LAM, 35) +2:11:19
10. Jose-Vicente Garcia Acosta (GCE, 37) +2:16:31

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • GP Belek (1.2, TUR)
  • Gravel and Tar Classic (1.2, NZL)