25. Tour de L’Aude

Teutenberg baut Rekord aus, Neben verteidigt Gelbes Trikot

Foto zu dem Text "Teutenberg baut Rekord aus, Neben verteidigt Gelbes Trikot"

Ina Teutenberg (Columbia-Highroad) hat die 6. Flandern-Rundfahrt der Frauen gewonnen

Foto: ROTH

18.05.2009  |  (rsn) – Bei der 25. Tour de L’Aude hat sich Ina-Yoko Teutenberg (Columbia-High Road) mit ihrem zweiten Etappensieg auf den zweiten Platz der Gesamtwertung verbessert. Die 34-jährige Düsseldorferin gewann das dritte Teilstück über 116 Kilometer mit Start und Ziel in Lezignan-Corbieres im Sprint vor der Italienerin Tania Belvederesi (Gauss RDZ) und Denise Zuckermandel aus der deutschen Nationalmannschaft. Die US-Amerikanerin Amber Neben (Equipe Nürnberger) Versicherung verteidigte als Tageszehnte ihr am Vortag im Teamzeitfahren errungenes Gelbes Trikot.

Überschattet wurde das Finale von einem Sturz unmittelbar hinter Teutenberg, in den auch die Niederländerin Marianne Vos (DSB Bank) verwickelt war. In Folge der dadurch entstandenen Lücke wurde Teutenberg zunächst mit zwei Sekunden Vorsprung auf Neben gewertet und als neue Spitzenreiterin geführt. Da sich der Sturz aber auf dem letzten Kilometer ereignete, wurden doch noch alle Fahrerinnen zeitgleich gewertet. Nebens Sportlicher Leiter Jochen Dornbusch hatte zuvor Protest gegen das Ergebnis eingelegt.

„Ich war die einzige, die bei dem Sturz durchkam und überfuhr deshalb allein die Ziellinie“, sagte Teutenberg, die ihren 17. Etappensieg bei der französischen Frauen-Rundfahrt feierte und das Grüne Trikot der punktbesten Fahrerin verteidigte. „Ich denke nicht an das Gelbe Trikot, sondern will noch einen weiteren Etappenerfolg.“

In der Gesamtwertung liegt Neben vor der 4. Etappe mit zwei Sekunden Vorsprung auf Teutenberg in Führung. Auf Platz drei folgt ihre Teamkollegin Trixi Worrack, die im Finale nur knapp dem Sturz entging und Platz 16 belegte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine