Barbier gewinnt Classic Loire Atlantique

Huppertz bei Tour de Normandie knapp am Sieg vorbei

30.03.2019  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour-Serie.

Tour de Normandie (2.2), 6. Etappe
Joshua Huppertz (Lotto - Kern Haus) hat auf der Vorschlussetappe der Tour de Normandie knapp seinen ersten Saisonsieg verpasst. Der24-Jährige musste sich nach 160 Kilometern in Martinvast nur dem Norweger Trond Trondsen (Team Coop) geschlagen geben, der sich auf dem Schlusskilometer aus dem Feld gelöst und einen Vorsprung von einer Sekunde ins Ziel gerettet hatte. Hinter dem Tschechen Frantisek Sisr (Elkov) wusste auch Alex Krieger (Leopard) auf Rang vier zu überzeugen.

In der Gesamtwertung verbesserte sich Huppertz auf Rang fünf, bei nun 38 Sekunden Rückstand auf den dänischen Gesamtführenden Ole Forfang (Joker).

Tagesewertung:
1. Trond Trondsen (Team Coop) 3:50.22
2. Joshua Huppertz (Lotto - Kern Haus) +0:01.
3. Frantisek Sisr (Elkov - Author) s.t.
4. Alexander Krieger (Leopard Pro Cycling)
5. Alberto Dainese (SEG Racing Academy)

...
12. Fabian Lienhard (IAM Excelsior)
17. Johan Jacobs (Lotto Soudal U23)
19. Quentin Guex (IAM Excelsior)

Gesamtwertung
1 Ole Forfang (Joker Fuel) __________________________________________________________________

Settimana Coppi e Bartali (2.1), 4. Etappe
Ludovic Robeet (Wallonie - Bruxelles) hat in Italien seinen ersten Profisieg eingefahren. Der 24-jährige Beliger setzte sich nach 171 Kilometern rund um Crevalcore aus einer drei Fahrer starken Ausreißergruppe heraus vor dem Dänen Mikkel Bjerg (Hagens Berman Axeon) und dem Italiener Jacopo Mosca (Nationalteam) durch.

In der Gesamtwertung konnte der Australier Lucas Hamilton (Mitchelton - Scott) seinen Vorsprung von 16 Sekunden auf seine beiden Teamkollegen Damien Howson und Nick Schultz behaupten. Schärfster Verfolger bleibt der Spanier Mikel Landa (Movistar), der 22 Sekunden Rückstand aufweist.

Tagesewertung:
1. Ludovic Robeet (Wallonie - Bruxelles)
2. Mikkel Bjerg (Hagens Berman Axeon) s.t.
3. Jacopo Mosca (Ital. Nationalmannschaft)
4. Patryk Stosz (CCC Development) +0:31
5. Lachlan Morton (EF Education First)  s.t.

Gesamtwertung:
1. Lucas Hamilton (Mitchelton - Scott)
2. Damien Howson (Mitchelton - Scott) +0:16
3. Nick Schultz (Mitchelton - Scott) s.t. _________________________________________________________________

Classic Loire Atlantique (1.1)
Rudy Barbier (Israel Cycling Academy) hat in seiner Heimat den ersten Sieg für seinen neuen Arbeitgeber eingefahren. Der 26-jährige Franzose setzte sich nach 182 Kilometern rund um La Haye Fouassiere im Sprint vor seinem Landsmann Marc Sarreau (Groupama - FDJ) und dem Iren Rory Downsend (Canyon), der bis kurz vom Ziel als Ausreißer unterwegs war, durch.

Ergebnis:
1. Rudy Barbier (Israel Cycling Academy) 4:28:10
2. Marc Sarreau (Groupama - FDJ) s.t.
3. Rory Townsend (Canyon - Bloor Homes)
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Route D´Occitanie - La (2.1, FRA)