Ergebnismeldung Katalonien-Rundfahrt

Matthews ringt Bauhaus in Vila-seca nieder

Foto zu dem Text "Matthews ringt Bauhaus in Vila-seca nieder"
Michael Matthews (Sunweb) | Foto: Cor Vos

30.03.2019  |  (rsn) - Phil Bauhaus (Bahrain - Merida) hat einen Etappensieg bei der Katalonien-Rundfahrt am vorletzten Tag nur um wenige Zentimeter verpasst. Der 24-Jährige musste sich im Massensprint nach 169,1 Kilometern erst im Tigersprung zur Ziellinie dem Australier Michael Matthews (Sunweb) geschlagen geben. Dritter wurde der Südafrikaner Daryl Impey (Mitchelton - Scott) vor dem Neuseeländer Patrick Bevin (CCC) und dem Spanier Mikel Aristi (Euskadi - Murias).

Miguel Angel Lopez (Astana) verteidigte sein Führungstrikot souverän. Der Kolumbianer folgte auf den letzten drei Kilometern sogar einer Attacke von Davide Formolo (Bora - Hansgrohe), um weitere Zeit in der Gesamtwertung gut zu machen. Das Duo wurde 1,5 Kilometer vor dem Ziel jedoch von den Sprinter-Teams wieder gestellt.

Tagesergebnis:
1. Michael Matthews (Sunweb)
2. Phil Bauhaus (Bahrain - Merida) s.t.
3. Daryl Impey (Mitchelton - Scott) s.t.
4. Patrick Bevin (CCC) s.t.
5. Mikel Aristi (Euskadi - Murias) s.t.
6. Hugo Hofstetter (Cofidis) s.t.
7. Ryan Gibbons (Dimension Data) s.t.
8. Miguel Angel Lopez (Astana) s.t.
9. Rafal Majka (Bora - hansgrohe) s.t.
10. Enric Mas (Deceuninck - Quick-Step) s.t.

Gesamtwertung:
1. Miguel Angel Lopez (Astana)
2. Adam Yates (Mitchelton - Scott) + 0:14 Minuten
3. Egan Bernal (Sky) + 0:17
4. Nairo Quintana (Movistar) + 0:25
5. Daniel Martin (UAE Team Emirates) + 0:46

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)