Verstärkung für die Kletterfraktion

Dimension Data verpflichtet Igor Anton und Debesay

Foto zu dem Text "Dimension Data verpflichtet Igor Anton und Debesay"
Igor Anton (Movistar) | Foto: Cor Vos

17.12.2015  |  (rsn) – Kurz vor Jahresende ist das südafrikanische Team Dimension Data nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Das Management des ersten WorldTour-Rennstalls vom afrikanischen Kontinent meldete am Donnerstag die Verpflichtung des routinierten Spanier Igor Anton und des jungen Eritreers Mekseb Debesay.

Der 32-jährige Anton, der bereits Etappen beim Giro d’Italia (1) und der Vuelta a Espana (4) gewann, stand zuletzt beim spanischen Movistar-Team unter Vertrag und wird bei Dimension Data die Fraktion der Kletterspezialisten verstärken. In der vergangenen Saison konnte er die Gesamtwertung der Asturien-Rundfahrt für sich entscheiden.

Der 24-jährige jüngere Debesay war in den vergangenen beiden Jahren der Ergebnislieferant beim deutschen Continental-Team Bike Aid. In der Saison 2015 gewann er in Algerien die Tour International de Blida und feierte Etappensiege bei der Tour du Rwanda und der Tour du Faso. 2014 gewann Debesay die Gesamtwertung UCI-Africa Tour und wurde zu Afrikas Radsportler des Jahres gewählt.

Mit den beiden jüngsten Neuzugängen besteht das Dimension Data-Aufgebot aus insgesamt 28 Fahrern. Angeführt wird das Team, in dessen Sportlicher Leiter mit Jens Zemke und Rolf Aldag auch zwei deutsche stehen, vom Briten Mark Cavendish, der gemeinsam mit Aldag und seinem bewährten Anfahrer Mark Renshaw vom belgischen Etixx-Quick Step-Rennstall nach Afrika wechselte.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)