Ergebnismeldung 102. Tour de France

Cummings holt ersten Sieg für ein afrikanisches Team

Foto zu dem Text "Cummings holt ersten Sieg für ein afrikanisches Team"
Steven Cummings (MTN Qhubeka) | Foto: Cor Vos

18.07.2015  |  (rsn) - Steven Cummings (MTN Qhubeka) hat die 14. Etappe der 102. Tour de France gewonnen und damit für den ersten Sieg eines afrikanischen Teams gesorgt. Der Brite setzte sich am Mandela-Tag nach 178 Kilometern von Rodez hinauf zur steilen Mini-Bergankunft in Mende aus einer Ausreißergruppe heraus vor den Franzosen Thibau Pinot (FDJ) und Romain Bardet (Ag2r durch.

In der Gesamtwertung behauptete Chris Froome (Sky ) seine Führung, hat nun aber den Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar) als schärfsten Kontrahenten im Nacken, nachdem der bisher Zweite Tejay van Garderen (BMC) im Schlussanstieg wie auch Alberto Contador (Tinkoff Saxo) mit dem Duo Quintana/Froome nicht mehr mithalten konnte.

Peter Sagan (Tinkoff Saxo), der den Sprung in die Ausreißergruppe des Tages geschafft hatte, gewann den Zwischensprint und erreichte Mende als Fünfter, wodurch er seine Führung in der Sprintwertung vor André Greipel (Lotto Soudal) weiter ausbauen konnte.

Tageswertung:
1. Stephen Cummings (MTN Qhubeka)
2, Thibaut Pinot (FDJ) +0:02
3. Romain Bardet (Ag2r) +0:03
4. Rigoberto Uran (Etixx Quick Step) +0:20
5. Peter Sagan (Tinkoff Saxo) +0:29
6. Cyril Gautier (Europcar) +0:32
7, Bob Jungels (Trek)
9, Jonathan Castroviejo (Movistar)
10. Simon Yates (Orica GreenEdge) +0:33

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2. Nairo Quintana (Movistar) +3:22
3. Tejay van Garderen (BMC) +3:32
4. Alejandro Valverde (Movistar) +4:02
5. Alberto Contador (Tinkoff Saxo) +4:23
6. Geraint Thomas (Sky) +4:54
7. Robert Gesink (LottoNL-Jumbo) +6:23
8. Vincenzo Nibali (Astana) +8:17
9. Tony Gallopin (Lotto Soudal) +8:23
10. Bauke Mollema (Trek) +8:53

Grünes Trikot:
1. Peter Sagan (Tinkoff Saxo)

Weißes Trikot:
1. Nairo Quintana (Movistar)

Auführliche Meldung folgt

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)