Ergebnismeldung 102. Tour de France

BMC gewinnt Teamzeitfahren vor Sky

Foto zu dem Text "BMC gewinnt Teamzeitfahren vor Sky"
Das Team BMC beim Tour-Mannschaftszeitfahren | Foto: Cor Vos

12.07.2015  |  (rsn) - Das BMC-Team hat das 28 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren von Vannes hinauf zur Côte de Catoudal bei Plumelec gewonnen. Die Mannen um Tejay van Garderen setzten sich am 9. Tourtag mit einer Sekunde Vorsprung auf das britische Sky Team um Chris Froome durch, der dadurch seine Führung in der Gesamtwertung verteidigte.

Platz drei ging an die Movistar-Equipe um Nairo Quintana, die mit vier Sekunden Rückstand ebenfalls eine starke Leistung bot. Die deutschen Teams Bora-Argon 18 und Giant-Alpecin belegten die Plätze 13 und 16.

Im Gesamtklassement führt auf Froome nun mit zwölf Sekunden Vorsprung auf van Garderen. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo/+1:0:3) rückte auf Rang fünf vor.

Tageswertung:
1. BMC Racing Team
2. Sky +0:01
3. Movistar +0:04
4. Tinkoff-Saxo +0:28
5. Astana +0:35
6. IAM +0:36
7. Etixx-Quick-Step +0:45
8. Lampre Merida +0:48
9. LottoNL-Jumbo +1:14
10.Ag2R +1:24

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2. Tejay van Garderen (BMC) +0:12
3. Greg van Avermaet (BMC) +0:27
4. Peter Sagan (Tinkoff Saxo) +0:38
5. Alberto Contador (Tinkoff Saxo) +1:03

Punktewertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff Saxo)

Bergtrikot:
1. Daniel Teklehaimanot (MTN Qhubeka)

Nachwuchswertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff Saxo)

Teamwertung:
1. BMC

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)