Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 102. Tour de France

Rodriguez triumphiert an der Mauer von Huy, Froome in Gelb

Foto zu dem Text "Rodriguez triumphiert an der Mauer von Huy, Froome in Gelb"
Joaquim Rodriguez (Katusha) hat die 3. Etappe der Tour de France gewonnen. | Foto: Cor Vos

06.07.2015  |  (rsn) – Joaquim Rodriguez (Katusha) hat die 3. Etappe der 102. Tour de France über 159,5 Kilometer von Antwerpen nach Huy gewonnen. Der 36-jährige Spanier setzte sich im 1,3 Kilometer langen Schlussanstieg vor dem Briten Chris Froome (Sky) und dem Franzosen Alexis Vuillermoz (Ag2r) durch und feierte seinen zweiten Tagessieg nach 2010 bei einer Frankreich-Rundfahrt.

Fromme sicherte sich mit seinem zweiten Platz und der damit verbundenen Zeitbonifikation das Gelbe Trikot mit einer Sekunde Vorsprung auf Tony Martin (Etixx-Quick-Step). Fabian Cancellara (Trek) kam nach einem Massensturz mit großem Rückstand ins Ziel und musste seine Spitzenposition nach nur einem Tag wieder abgeben.

Anzeige

„Ich hatte heute schlechte Beine. Und das mentale Durcheinander von gestern Abend hat mich auch nicht gut schlafen lassen. Es war heute nicht mein Tag. Hoffentlich klappt es morgen“, sagte Martin nach der Etappe in der ARD.

Nach einem Massensturz bei hohem Tempo rund 60 Kilometer vor dem Ziel, bei dem auch Cancellara zu Boden ging, stoppte Tour-Direktor Christian Prudhomme das Rennen für mehrere Minuten. Mehrere Fahrer, darunter der Gesamtdritte Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) und Australier Simon Gerrans (OricaGreen-Edge/Verdacht auf Handbruch), mussten aufgeben.

Auch wenn es nicht zum Etappensieg reichte, so war doch Froome der Gewinner des Tages, machte der 30-Jährige doch gegenüber allen seinen Konkurrenten Zeit gut: auf Teja van Garderen (BMC), Vincenzo Nibali (Astana) und Nairo Quintana (Movistar) je elf Sekunden, auf Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) 18, auf Romain Bardet (Ag2R) 36 Sekunden und auf Thibaut Pinot (FDJ) sogar 1:33 Minuten.

André Greipel (Lotto Soudal) gewann den Zwischensprint und verteidigte souverän sein Grünes Trikot.

Tageswertung:
1. Joaquim Rodriguez (Katusha)
2. Chris Froome (Sky) s.t.
3. Alexis Vuillermoz (Ag2r) +0:04
4. Daniel Martin (Cannondale-Garmin) +0:05
5. Tony Gallopin (Lotto Soudal) +0:08
6. Tejay Van Garderen (BMC) +0:11
7. Vincenzo Nibali (Astana) s.t.
8. Simon Yates (Orica-GreenEdge)
9. Nairo Quintana (Movistar)
10. Bauke Mollema (Trek)

Gesamtwertung:
1. Chris Froome (Sky)
2. Tony Martin (Etixx - Quick-Step) +0:01
3. Tejay Van Garderen (BMC) +0:13
4. Tony Gallopin (Lotto Soudal) +0:26
5. Greg Van Avermaet (BMC) +0:28
6. Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) +0:31
7. Rigoberto Uran (Etixx - Quick-Step) +0:34
8. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) +0:36
9. Geraint Thomas (Sky) +1:03
10. Zdenek Stybar (Etixx - Quick-Step) +1:04

Punktewertung:
1. André Greipel (Lotto Soudal)

Bergwertung:
1. Joaquim Rodriguez (Katusha)

Nachwuchswertung:
1. Peter Sagan (Tinkoff Saxo)

Teamwertung:
1. BMC

Ausführliche Meldung folgt.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige