Anzeige
Anzeige
Anzeige

Luxemburger wechselt zu Cult Energy

Alex Kirsch wird Teamkollege von Gerdemann

Foto zu dem Text "Alex Kirsch wird Teamkollege von Gerdemann"
Alex Kirsch (Leopard Development Team) | Foto: Leopard Development Team

16.09.2014  |  (rsn) - Der Luxemburger Alex Kirsch (Leopard Development Team) wird ab der kommenden Saison für den dänischen Cult Energy-Rennstall starten, der künftig mit einer Professional Continental-Lizenz ausgestattet sein wird. Wie sein neuer Arbeitgeber am Dienstag bekann gab, hat der 22-Jährige einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Ich freue mich, ein Teil des Teams zu werden. Damit wird ein Traum für mich wahr. Ich werde versuchen, meine Teamkollegen bestmöglich zu unterstützen und hoffe zugleich, bei kleineren Rennen auf eigene Rechnung fahren zu dürfen“, so Kirsch, der derzeit beim WorldTour-Team Trek als Stagiaire aktiv ist.

Bereits hatte Cult Energy die Verpflichtung von Linus Gerdemann (MTN Qhubeka) bekannt gegeben. Der Däne Michael Carbel verlängert indes seinen Vertrag mit dem Team.

Anzeige

 

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige