Ferienpark-Unternehmen Roompot wird Sponsor

Neues Orange-Team ab 2015 mit ProContinental-Lizenz im Feld

Foto zu dem Text "Neues Orange-Team ab 2015 mit ProContinental-Lizenz im Feld"
Michael Boogerd wird Sportdirektor beim neuen niederländischen Orange-Team. | Foto: ROTH

13.08.2014  |  (rsn) – Das geplante niederländische Orange-Team hat einen Sponsorenvertrag mit dem Ferienpark-Unternehmen Roompot abgeschlossen und wird ab 2015 mit einer Professional Continental-Lizenz im Peloton vertreten sein.

Der Rennstall wurde von den ehemaligen Profis Michael Boogerd, Erik Breukink, Jean-Paul van Poppel sowie dem Event Manager Michael Zijlaard aus der Taufe gehoben. „Ein Team zu gründen war ein Traum von uns allen, der nun wahr geworden ist“, erklärte Zijlaard bei einer Pressekonferenz vor dem Start der 3. Etappe der Eneco Tour, bei der er nicht nur den Vertragsabschluss bestätigte, sondern auch ankündigte, dass sein Team für die Eneco Tour 2015 eine Wildcard erhalten habe.

Bisher steht noch nicht fest, wer für das Team fahren wird, auch wenn bereits zahlreiche Namen ins Spiel gebracht wurden wie etwa der des ehemaligen Niederländischen Meisters Johnny Hoogerland, dessen Vertrag bei Androni-Giocattoli zum Jahresende ausläuft, oder der des Belkin-Routiniers Maarten Tjallingii. Fest steht nur, dass ausschließlich Niederländer im Aufgebot stehen sollen.

„Wir wollten keine falschen Versprechungen machen, weshalb wir bis jetzt noch keine Fahrer verpflichtet haben. Wir wollen junge und motivierte Fahrer, für die Geld nicht das Hauptziel ist“, sagte Boogerd, der als Sportdirektor tätig sein wird. Das Orange-Team wird der einzige niederländische Zweitdivisionär sein, die beiden anderen heimischen Profi-Rennställe Belkin und Giant-Shimano sind mit WorldTour-Lizenzen ausgestattet, weshalb Boogerd für das Projekt auch gute Chancen sieht.

„Wir wollen den niederländischen Fahrern die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln. Die gibt es nämlich nicht immer in der WorldTour, denn diese Teams sind auch internationaler ausgerichtet“, erklärte der ehemalige Rabobank-Profi.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)