Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

Zaugg rechnet mit Comeback erst Ende April

Foto zu dem Text "Zaugg rechnet mit Comeback erst Ende April"
Oliver Zaugg (Tinkoff-Saxo) im Zeitfahren der Dubai Tour. | Foto: Cor Vos

24.02.2014  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen. Heute: Oliver Zaugg, Koppenbergcross, Daan Oliver, Amstel Gold Race...

24. Februar:

+++ Oliver Zaugg wird wohl nicht vor Ende Aprtil sein Comeback geben können. Wie der 32-jährige Schweizer, der sich bei einer Kollision mit einem Begleitfahrzeug auf der letzten Etappe der Dubai Tour das Handgelenk gebrochen hatte, auf der Website seines Tinkoff-Saxo-Teams erklärte, wird erst Mitte März eine Schraube aus seinem Handgelenk entfernt, die bei der nach dem Unfall erfolgten Operation eingesetzt worden war. Derzeit hält sich Zaugg nach eigener Aussage mit Fitness-Übungen, langen Spaziergängen und Training auf der Rolle fit. +++

Anzeige

+++ Der Koppenbergcross wird als erstes europäisches Crossrennen gleiche Preisgelder für Männer und Frauen einführen. Bisher kamen den Männern 5.000 Euro mehr zugute. Das wird sich zur nächsten Austragung am 1. November 2014 ändern, wie die Organisatoren mitteilten. Das Frauenrennen wird dann den neuen Namen GP Twenty20 Cycling tragen. Twenty20 Cycling, ein in den USA beheimateter Rad-Shop, der bereits Crossrennen in Baltimore unterstützt hat, wird als neuer Sponsor auftreten. +++

+++ Der Niederländer Daan Olivier (Giant-Shimano) hat sich bei einem Sturz bei der Andalusien-Rundfahrt (Kat. 2.1) das Schlüsselbein gebrochen. Wie lange der 21-Jährige pausieren muss, steht noch nicht fest. +++

+++ Das Amstel Gold Race hat seine Wildcards vergeben. Neben dem polnischen CCC Polsat-Team mit Davide Rebellin wurden auch der italienische Zweitdivisionär Androni-Giocattoli, der Schweizer Rennstall IAM sowie die belgische Topsport Vlaanderen-Mannschaft zum ersten der drei Ardennenklassiker eingeladen.+++
 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige