Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rogers einziger australischer Teilnehmer

Evans verzichtet auf Start im Olympischen Zeitfahren

Foto zu dem Text "Evans verzichtet auf Start im Olympischen Zeitfahren"
Cadel Evans (BMC) | Foto: ROTH

29.07.2012  |  (rsn) - Cadel Evans wird am Mittwoch nicht beim olympischen Einzelzeitfahren in London am Start stehen. Wie die australische Mannschaft mitteilte, klagt der 35-Jährige über Erschöpfung. Evans hatte im Straßenrennen am Sonntag Rang 79 belegt. Da die Australier keinen Ersatzfahrer benannten, wird der dreifache Weltmeister Michael Rogers als einziger Starter im Zeitfahren dabei sein.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige