Aufgebote für Katar- und Oman-Rundfahrt benannt

Gilbert und Hushovd geben ihr BMC-Debüt in der Wüste

Foto zu dem Text "Gilbert und Hushovd geben ihr BMC-Debüt in der Wüste"
Philippe Gilbert (li.) und Thor Hushovd bei der Tour de France 2011 | Foto: ROTH

12.12.2011  |  (rsn) – Mit Philippe Gilbert und Thor Hushovd geben die beiden prominentesten Zugänge des BMC-Teams bei der Katar-Rundfahrt (6. – 11. Feb) ihre Premiere im Trikot des schweizerisch -amerikanischen Teams. Bei der kurz darauf folgenden Oman-Rundfahrt werden der belgische Weltranglistenerste und der norwegische Ex-Weltmeister durch die beiden Italiener Alessandro Ballan und Marco Pinotti – Neuverpflichtung von HTC-Highroad – ersetzt.

"Ich mag die Rundfahrt zum Auftakt. Alles ist gut organisiert, einfach perfekt", erklärte Gilbert. "Es ist eine gute Vorbereitung für spätere Rennen, bei denen der Faktor Wind eine Rolle spielen wird. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, uns untereinander als Mannschaftskollegen besser kennenzulernen."

Mit dem Briten Adam Blythe und dem Belgier Klaas Lodewijk (beide wie Gilbert von Omega Pharma-Lotto) stehen zwei weitere Neuzugänge im achtköpfigen BMC-Aufgebot. Sie werden ebenso wie der US-Amerikaner Taylor Phinney sowie die Schweizer Martin Kohler, Michael Schär und Danilo Wyss beide Rundfahrten bestreiten.

Der fünffache italienische Zeitfahrmeister Pinotti tritt bei der Oman-Rundfahrt erstmals für BMC an. Im Jahr 2010 wurde der 35 Jahre alte Allrounder bei der Premiere des Rennens Gesamtvierter. "Diesmal gibt es kein Zeitfahren, deshalb wird es eine neue Erfahrung für mich. Wir werden sehen, wie die Form zu Beginn der Saison ist. Meinen Fokus lege ich eher auf den zweiten Saisonteil mit den Olympischen Spielen und dem Giro. Aber Oman wird ein guter Gradmesser", sagte Pinotti.

Sein Landsmann, der frühere Weltmeister Ballan hofft auf eine gute Platzierung in der Gesamtwertung. "Ich denke, das Rennen kommt mir entgegen, weil ich von der Santos Tour Down Under komme - und das hoffentlich mit guter Form. Insgesamt kommt der Kurs meinen Fähigkeiten entgegen“, betonte der 32-Jährige.

„Wir erhoffen uns eine Top-Fünf Platzierung in der Gesamtwertung und zumindest einen Etappensieg", erklärte Ballans Sportlicher Leiter Michael Sayers.

Das BMC-Aufgebot für die Katar-Rundfahrt: Adam Blythe, Philippe Gilbert, Thor Hushovd, Martin Kohler, Klaas Lodewijk, Taylor Phinney, Michael Schär, Danilo Wyss

Das BMC-Aufgebot für die Oman-Rundfahrt: Alessandro Ballan, Adam Blythe, Martin Kohler, Klaas Lodewijk, Taylor Phinney, Marco Pinotti, Michael Schär, Danilo Wyss

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine