Niederländer kämpfen um Weltranglistenpunkte

Skil-Shimano: Für Tony Martin erstklassig?

Von Christoph Adamietz aus Andenne

Foto zu dem Text "Skil-Shimano: Für Tony Martin erstklassig?"
Tony Martin (HTC-Highroad) | Foto: ROTH

11.08.2011  |  (rsn) – Kann das niederländische Skil-Shimano-Team die beiden Deutschen Tony Martin und John Degenkolb mit einer ProTeam-Lizenz zu sich locken? Fakt ist: Sprinter Kenny van Hummel, der das Team zum Jahresende verlassen wird, wurde nicht für die Vuelta nominiert, da mögliche Weltranglistenpunkte, die der Niederländer in Spanien herausfahren könnte, nicht Skil-Shimano, sondern der direkten Konkurrenz Vacansoleil-DCM zu Gute kommen würde - für dieses Team wird van Hummel ab der kommenden Saison fahren.

Und um in den Besitz einer WorldTour-Lizenz zu kommen, muss Skil-Shimano in der Punkterangliste unter die 20 besten Mannschaften kommen. Und da kommt es für den Zweitdivisionär auf jeden Zähler an. „Ich denke, dass ich gemeinsam mit Marcel Kittel hätte zur Vuelta fahren können, aber die UCI-Punkte sind für das Team sehr wichtig“, sagte van Hummel in Heers zu Radsport News.

„Wenn Kittel in Spanien nicht so stark wäre wie in Polen, dann hätte das Team für mich den Sprint anziehen können. Aber wenn ich dann Punkte für die World-Tour bekommen würde, dann würde ich diese zu Vacansoleil mitnehmen“, erklärte der 28-Jährige, der nun eine Rundfahrt in Colorado bestreiten wird.

Den Schritt zu Vacansoleil-DCM bereut van Hummel nicht, auch wenn Skil-Shimano im nächsten Jahr aufgrund des stärkeren Engagements eines Co-Sponsors wachsen wird und vor der Verpflichtung von Tony Martin und John Degenkolb zu stehen scheint.

„Für Skil kann es nur gut sein, wenn Martin und Degenkolb für sie fahren. Ich denke, das ist ein großer Schritt nach vorne“, so van Hummel, der zuletzt im langen Schatten von Kittel stand und bei Vacansoleil-DCM seine eigenen Chancen suchen wird. „Bei Vacansoleil haben wir zwar einige schnelle Männer, aber es sind alles verschiedene Sprinttypen. Ich bin etwa eher für die Kamikaze-Sprints zuständig und werde dort meine Chancen bekommen", kündigte er an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)