Auch Fröhlinger und Geschke im Skil-Shimano-Aufgebot

Kittel gibt Debüt bei Vuelta a Espana

Foto zu dem Text "Kittel gibt Debüt bei Vuelta a Espana"
Marcel Kittel (Skil-Shimano) bei der 68. Polen-Rundfahrt | Foto: ROTH

10.08.2011  |  (rsn) – Nach seinem Siegeszug bei der Polen-Rundfahrt wird Marcel Kittel wie erwartet sein Debüt bei einer dreiwöchigen Landesrundfahrt geben. Der 23 Jahre alte Erfurter steht im Aufgebot seines Skil-Shimano-Rennstalls für die am 20. August in Benidorm beginnende 66. Vuelta a Espana. Mit dem Freiburger Johannes Fröhlinger und dem Berliner Simon Geschke hat die Teamleitung zwei weitere deutsche Fahrer nominiert.

Neben Kittel werden auch die Niederländer Tom Veelers und Roy Curvers, der Japaner Yukihiro Doi sowie der Franzose Alexandre Geniez erstmals am Start einer dreiwöchigen Rundfahrt stehen. Der niederländische Zweitdivisionär hofft auf einen Etappensieg bei einer der Sprintankünfte und will sich in Ausreißergruppen zeigen.

Das Skil-Shimano-Aufgebot: Marcel Kittel, Tom Veelers, Roy Curvers, Yukihiro Doi, Alexandre Geniez, Albert Timmer, Koen de Kort, Johannes Fröhlinger, Simon Geschke

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)