Drei Tage von De Panne als Härtetest für Flandern-Rundfahrt

Ballan und Kroon wollen ein gutes Resultat abliefern

Foto zu dem Text "Ballan und Kroon wollen ein gutes Resultat abliefern"
Alessandro Ballan (BMC Racing) bei Tirreno-Adriatico Foto: ROTH

29.03.2010  |  (rsn) – Der Italiener Alessandro Ballan und der Niederländer Karsten Kroon führen ihr BMC Racing-Team bei den am Dienstag beginnenden Drei Tagen von De Panne (30. April – 1. März/Kat. 2.1) an. Ballan - Sieger der Ausgabe von 2007 und Zweiter 2005 – und Kroon nutzen das flämische Vier-Etappenrennen als letzten Test für die Flandern-Rundfahrt und wollen "noch ein gutes Resultat abliefern", wie Sportdirektor Johen Lelangue erklärte. Im acht Fahrer starken BMC-Aufgebot stehen mit Martin Kohler, Michael Schär und Simon Zahner auch drei Schweizer.

Das BMC Racing-Aufgebot: Alessandro Ballan, Alexander Kristoff, Martin Kohler, Karsten Kroon, John Murphy, Michael Schär, Jackson Stewart, Simon Zahner

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)