Auch Rogers und Sieberg im Aufgebot

Greipel führt Columbia bei Tour Down Under an

Foto zu dem Text "Greipel führt Columbia bei Tour Down Under an"

André Greipel (Columbia-HTC) trägt sich bei Paris-Tours in die Meldeliste ein.

Foto: ROTH

30.10.2009  |  (rsn) - Andre Greipel wird sein Columbia-Team bei der Tour Down Under (17. bis 24. Januar 2010) anführen. Der 27 Jahre alte Hürther dominierte die Ausgabe von 2008 und sicherte sich damals mit vier Etappenerfolgen überlegen den Gesamtsieg. Im vorigen Jahr musste Greipel nach einem schweren Sturz das Rennen vorzeitig beenden.

"Wir freuen uns, dass er nach seinem Pech in diesem Jahr beim nächsten Mal wieder dabei sein wird“, sagte Renndirektor Mike Turtur. "Unser Rennen ist für Greipel ein guter Saisoneinstieg. Im Jahr 2008 wurde er Gesamtsieger und auch in diesem Jahr begann er das Rennen mit einem Etappensieg und feierte im weiteren Saisonverlauf 20 Siege, darunter vier bei der Vuelta.“

Im ersten ProTour-Rennen der kommenden Saison kann der Sprinter aus Hürth auf die Dienste seines Anfahrers Marcel Sieberg vertrauen. Im siebenköpfigen Columbia-Aufgebot stellen die Australier mit vier Fahrern die stärkste Fraktion. Neben Michael Rogers, dem Down Under-Gewinner von 2002, werden auch Adam Hansen, Mark Renshaw und Neuzugang Matthew Goss (von Saxo Bank) bei ihrer Heimat-Rundfahrt antreten. Ebenfalls sein erstes Rennen für Columbia wird der Neuseeländer Hayden Roulston (vom Cervélo TestTeam) bestreiten.

Das Columbia-Aufgebot: Andre Greipel, Michael Rogers, Adam Hansen, Mark Renshaw, Matthew Goss, Marcel Sieberg, Hayden Roulston

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)