Nach erfolgreicher erster Profisaison

Fuglsang will 2010 zur Tour de France

Foto zu dem Text "Fuglsang will 2010 zur Tour de France"

Jakob Fuglsang (Saxo Bank)

Foto: ROTH

28.10.2009  |  (rsn) - Jakob Fuglsang (Saxo Bank) rechnet damit, bereits in seinem zweiten Profijahr die Tour de France bestreiten zu können. „Es gibt keine Garantie in meinem neuen Vertrag, aber mir wurde versprochen, dass ich bei der Tour starten werde“, sagte der 24-jährige Kletterspezialist der dänischen Tageszeitung Ekstra Bladet. Nach einer erfolgreichen Debütsaison mit vier Siegen belohnte Teamchef Bjarne Riis den ehemaligen Mountainbiker mit einer vorzeitigen Vertragsverlängerung bis Ende 2012.

„Die Zusage vom Team bedeutet aber nicht, dass ich das Tour-Ticket schon in der Tasche habe“, so Fuglsang, der sich seinen Startplatz mit guten Leistungen in den Ardennenklassikern sichern will. „Die Tour ist ein überragendes Ziel für mich, aber ich muss beweisen, dass ich stark genug dafür bin.“

Der zweifache Gewinner der Dänemark-Rundfahrt (2008/09) erklärte außerdem, dass ihm mehrere, finanziell reizvollere Angebote als das von Saxo Bank vorgelegen hätten. Er habe sich aber entschlossen zu bleiben. „Man kann nicht alles nur an Dollars und Cents messen. Natürlich wäre es schön gewesen, wenn bei der Vereinbarung mit Riis mehr Geld rausgesprungen wäre, aber mir gefällt es im Team und es gibt genug Geld, ich werde also nicht leiden müssen.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)