Schwede hätte sich mehr Zeitfahrkilometer gewünscht

Lövkvist will mit seinem Sky-Team zur Tour

Foto zu dem Text "Lövkvist will mit seinem Sky-Team zur Tour"

Thomas Lövkvist fährt 2010 für das neue britische Sky-Team.

Foto: ROTH

20.10.2009  |  (rsn) - Thomas Lövkvist will sein Sky-Team bei der Tour de France 2010 anführen. Der 25 Jahre alte Schwede, der nach zwei Jahren das US-Team Columbia-HTC verlässt und sich dem neuen britischen ProTour-Rennstall anschließt, kündigte im Gespräch mit "cyclingnews.com" an, dass er bei der kommenden Frankreich-Rundfahrt auf Gesamtklassement fahren wolle.

"Die Strecke sieht schwer aus", kommentierte Lövkvist den mit zahlreichen Bergetappen gespickten Tourverlauf. "Mir würden mehrere Zeitfahren eher entgenkommen, auch weil ich denke, dass wir eine gute Zeitfahrmannschaft haben. Aber die Tour ist immer schwer, ganz egal, wie die Strecke aussieht.

Der Allrounder sagte außerdem, er habe seine Zeit bei Columbia genossen und gehe mit vielen guten Erinnerungen. "Bei Sky gibt es viele neue Ideen und eine ganze Menge, worauf ich mich freue", so Lövkvist, der beim diesjährigen Giro einen Tag das Rosa Trikot des Gesamtführenden trug.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)