Zugunsten des Olympischen Mountainbike-Rennens

Verzichtet van der Poel 2024 auf die Tour de France?

Foto zu dem Text "Verzichtet van der Poel 2024 auf die Tour de France?"
Mathieu van der Poel (Alpecin - Deceuninck) | Foto: Cor Vos

07.12.2023  |  (rsn) – Mathieu van der Poel (Alpecin – Deceuninck) hat mit Blick auf den Sommer eine knifflige Aufgabe zu lösen. Mit der 111. Tour de France (29. Juni - 21. Juli) sowie Ende Juli dem Olympischen Mountainbike- und dem Straßenrennen im August warten gleich drei Highlights innerhalb kurzer Zeit auf den Niederländer.

“Derzeit liegen drei Optionen auf dem Tisch“, sagte van der Poel der belgischen Zeitung Het Nieuwsblad. “Ich fahre die Tour und dann nur noch das Straßenrennen bei den Spielen. Oder ich fahre nicht die Tour und nehme dann am Straßenrennen und Mountainbiken bei den Spielen teil. Was ich auf keinen Fall machen werde, ist, die Tour zu fahren und sie vorzeitig zu beenden, so wie ich das für (die Olympischen Spiele von) Tokio getan habe.“

Als dritte Option steht noch im Raum, die Tour und die Vuelta zu bestreiten, dann aber bei Olympia nur zum Straßenrennen anzutreten. “Das olympische Straßenrennen (5. August, d. Red.) findet zwei Wochen nach der Tour statt und das ist eigentlich ideal“, sagte van der Poel. “Doch das Mountainbikerennen (29. Juli, d. Red.) eine Woche nach der Tour kommt zu früh.“

Mathieu van der Poels drei Optionen für den Sommer 2024:

Option 1: Tour de France, MTB-Rennen bei Olympia, Straßenrennen bei Olympia, keine Vuelta a Espana

Option 2: Keine Tour de France, MTB-Rennen bei Olympia, Straßenrennen bei Olympia, Vuelta a Espana

Option 3: Tour de France, kein MTB-Rennen bei Olympia, Straßenrennen bei Olympia, Vuelta a Espana

Mehr Informationen zu diesem Thema

23.02.2024Vingegaard: “Kann mir nicht vorstellen, Giro statt Tour zu fahren“

(rsn) – Während Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) in diesem Jahr erstmals vor der Tour de France bereits beim Giro d´Italia um den Gesamtsieg kämpfen will, hat Jonas Vingegaard (Visma – Lease a

13.02.2024Vlasov geht trotz Roglic mit eigenen Ambitionen in die Tour

(rsn) – Mit dem neu verpflichteten Topstar Primoz Roglic will Bora – hansgrohe bei der am 29. Juni in Florenz beginnenden 111. Tour de France um das Gelbe Trikot kämpfen. Dafür stellt die Teamle

25.01.2024Cofidis: Die Hälfte des Tour-Aufgebots steht

rsn) – Die französische Cofidis-Equipe hat bei ihrem Medientag in Paris bereits die Hälfte des achtköpfigen Aufgebots für die am 29. Juni beginnende 111. Tour de France (2.UWT) offiziell benannt

25.01.2024Thomas geht wie 2017 das Giro-Tour-Double an

(rsn) – Geraint Thomas (Ineos Grenadiers) wird in diesem Jahr nicht nur wieder den Giro d´Italia fahren, den er 2023 hinter Primoz Roglic (damals Jumbo – Visma) auf Rang zwei beendet hatte, sond

18.01.2024111. Tour de France: Keine Änderungen bei den ProTeams

(rsn) – An der am 29. Juni im italienischen Florenz beginnenden 111. Tour de France (2.UWT) werden dieselben Teams teilnehmen wie an der letztjährigen Ausgabe. Nach Angaben des Rennveranstalters AS

16.01.2024Bernal steigt in seiner Heimat in die Saison ein

(rsn) – Egan Bernal (Inoes Grenadiers) startet bei den Kolumbianischen Meisterschaften in die Saison 2024, ehe ebenfalls in seiner Heimat die Tour Colombia (2.1 / 6. - 11. Februar) in seinem Program

16.01.2024Steigt Red Bull schon zur Tour bei Bora - hansgrohe ein?

(rsn) – Mit dem Etappensieg durch Neuzugang Sam Welsford ist Bora – hansgrohe in Australien bei der Tour Down Under (2.UWT) ein perfekter Saisoneinstieg gelungen. Das erste WorldTour-Rennen des Ja

13.01.2024Denz will bei “Männerrennen“ Präsenz zeigen

(rsn) - Bora-hansgrohe und Klassiker? Das passt seit den Tagen von Peter Sagan im Team nicht mehr wirklich zusammen. Der zur neuen Saison abgewanderte Nils Politt konnte die Lücke nicht schließen. U

11.01.2024Galls Teamkollege O´Connor kehrt zum Giro zurück

(rsn) – Im vergangenen Jahr waren sie noch gemeinsam bei der Tour de France im Einsatz. Diesmal gehen Ben O’Connor und Felix Gall (beide Decathlon AG2R La Mondiale) wohl getrennte Grand-Tour-Wege.

10.01.2024Für Buchmann ist kein Platz in Boras Tour-Aufgebot

(rsn) – Emanuel Buchmann wäre auch dieses Jahr gerne wieder die Tour de France gefahren. Doch nach der Verpflichtung von Primoz Roglic sind die bisherigen Kapitäne Jai Hindley und Aleksandr Vlaso

10.01.2024Roglic kann bei der Tour auf Vlasov, Hindley und Martinez bauen

(rsn) – Bei einem Pressetag im Rahmen des Teamtrainingslagers auzf Mallorca hat Bora - hansgrohe sein voraussichtliches Aufgebot für die am 29. Juni in Florenz beginnende 111. Tour de France bekann

10.01.2024Evenepoel wird 2024 “viel in Frankreich fahren“

(rsn) - Im Rahmen der Teampräsentation von Soudal - Quick-Step hat Kapitän Remco Evenepoel am Dienstag noch einmal bestätigt, dass er in diesem Sommer seine Premiere bei der Tour de France (2.UWT)

Weitere Radsportnachrichten

03.03.2024Vingegaard greift nach dem Dreizack

(rsn) – Vom Tyrrhenischen Meer zur Adria geht eine der klassischen Frühjahrs-Fernfahrten, für dessen Name auch die beiden großen Gewässer verantwortlich sind. Tirreno – Adriatico wird 2024 zu

03.03.2024Wilksch “genießt“ Strade-Debüt: “Richtig geiles Rennen“

(rsn) – Hannes Wilksch (Tudor) eilt ein Ruf voraus. Dem 22-Jährigen wird nachgesagt, dass er einmal ein Mann für die ganz schweren Rennen werden könnte. Als wolle man dieser Erwartung entsprechen

03.03.2024Denk: “Es ist also schon ein erster Härtetest“

(rsn) – Die Fernfahrt zur Sonne, also aus dem kühlen Norden Frankreichs an die Strände der Cote d´Azur, beginnt einmal wieder. Werden sich die Fahrer auf den ersten Etappen noch dick einpacken, s

03.03.2024Roglic und Pogacar zuletzt das Maß aller Dinge

(rsn) - Praktisch parallel zu Paris - Nizza findet mit Tirreno - Adriatico (2.UWT) jährlich ein weiteres Etappenrennen an, bei dem sich zum einen die Favoriten für Mailand-Sanremo einem letzten For

02.03.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wie geht´s zum Liveticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir jeden Morgen

02.03.2024Geschke hatte noch 9 Kilometer, als er Pogacar gewinnen sah

(rsn) – Schon fast 2.000 Rennkilometer hat Simon Geschke (Cofidis) in der noch jungen Saison in den Beinen. Die letzten 200 waren eine richtige Kraftanstrengung bei der 18. Austragung von Strade Bi

02.03.2024Niewiadoma unter Tränen: “Ich wünschte ich wäre 60ste“

(rsn) – Zum neunten Mal auf der Piazza del Campo in Siena angekommen, zum neunten Mal in den Top Ten gelandet – aber wieder nicht gewonnen: Katarzyna Niewiadoma (Canyon – SRAM) lag nach der zehn

02.03.2024Mohoric: “Irgendwie hatte keiner mehr den Glauben daran“

(rsn) – Nach einem Drittel der Distanz war Strade Bianche für einen Großteil des Feldes schon gelaufen, nach zwei Dritteln für das gesamte Peloton mit Ausnahme von einem Athleten: Denn über 80

02.03.2024Siebter in Zwolle: Teutenberg kann sich nicht ganz belohnen

(rsn) - Vier Deutsche konnten sich beim vom Wind geprägten Ster van Zwolle (1.2), der über viele schmale Wege führte, unter den besten 15 platzieren. Besonders Tim Torn Teutenberg (Lidl - Trek Fut

02.03.2024Pidcock: “Als wären wir ein Gruppetto gewesen“

(rsn) – Den achten Gravelsektor der 18. Austragung von Strade Bianche (1.UWT) hatte Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) vor dem Start als seinen Startpunkt für seinen Angriff auf seinen zweiten Sieg

02.03.2024Gall verlängert, Balmer findet Team

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

02.03.2024Sieger Segaert verweigert erst und fährt dann Uhlig davon

(rsn) - Alec Segaert (Lotto – Dstny) hat beim GP Criquielion (1.1) mit einer Attacke auf den letzten beiden Kilometern das Feld überrascht und hinter sich gelassen. Mit Neoprofi Henri Uhlig (Alpeci

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Paris - Nice (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Visit South Aegean Islands (2.2, GRE)
  • Grote prijs Jean - Pierre (1.1, BEL)
  • Grand Prix de la Ville de (1.2, FRA)
  • Trofej Pore? - Pore? Trophy (1.2, CRO)