Plugge: “Großer Schritt nach vorn“

Aus Jumbo – Visma wird Team Visma | Lease a Bike

Foto zu dem Text "Aus Jumbo – Visma wird Team Visma | Lease a Bike"
Jumbo - Visma bei der Vuelta a Espana 2023 | Foto: Cor Vos

24.11.2023  |  (rsn) – Aus Jumbo – Visma wird am 1. Januar 2024 Team Visma | Lease a Bike. Wie der Rennstall des zweimaligen Tour-de-France-Gewinners Jonas Vingegaard bestätigte, rückt das norwegische Softwareunternehmen Visma zum Hauptsponsor auf und tritt damit die Nachfolge der sich zum Saisonende zurückziehenden Supermarktkette Jumbo an. 

Neuer Titelsponsor wird die zur Pon Holding, einem der weltweit größten Fahrradhersteller, gehörende Marke Lease a Bike, die in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Österreich ein Fahrradleasingprogramm für Unternehmen betreibt.

Beide Unternehmen hätten sich auf einen Vertrag auf unbestimmte Zeit geeinigt,  hieß es. Visma unterstützt das niederländische WorldTeam seit 2019, Lease a Bike ist Anfang dieses Jahres neu dazu gekommen.

“Zwei starke internationale Unternehmen, mit denen wir seit langem eine hervorragende Beziehung pflegen“, kommentierte Team-Manager Richard Plugge die Nachricht. “Diese Zusammenarbeit hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und nun können wir einen weiteren großen Schritt nach vorn machen. Dank Visma und Lease a Bike verfügt das Team über die Ressourcen, sich weiterzuentwickeln und zu verbessern.“

“Wir sind bereits in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Österreich erfolgreich und expandieren in andere europäische Länder und in die USA. Wir glauben an Innovation, die Entwicklung von Talenten und daran, jeden Tag ein bisschen besser zu werden. Wir teilen diese Vision mit dem Team“, wurde Lease-a-Bike-Manager Ward Matser in der Pressemitteilung zitiert.

Laut dem Radsportportal Wielerflits, das im Oktober bereits über den Vertragsabschluss berichtete hatte, bleibt allerdings abzuwarten, ob das Budget – angeblich zwischen 25 und 30 Millionen Euro für 2024 - tatsächlich aufgestockt wird. Zudem muss das Team 2025 den Rückzug von Betcity kompensieren, da Online-Glücksspielunternehmen nur noch bis zum 1. Juli 2025 Sportsponsoring betreiben dürfen.

 

Weitere Radsportnachrichten

27.02.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wie geht´s zum Liveticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir jeden Morgen

27.02.2024Harter Realitätscheck und Podium für Christina Schweinberger

(rsn) – Mit den Plätzen drei, vier und 15 in den ersten drei Rennen des Jahres begann Christina Schweinberger (Fenix – Deceuninck) ihre Saison eigentlich genau so, wie sie sie am Ende des Jahres

27.02.2024“Entweder Posi oder nix“: Storck gegen WorldTeams ohne Chance

(rsn) - Für Storck – Metropol, der nach der Absage des von vielen Erkrankungen gebeutelten Rembe Pro Cycling Teams einzigen deutschen Mannschaft, gab es beim GP Samyn (1.1) nicht viel zu holen. Bei

27.02.2024Le Samyn: De Lie manövriert sich aus “Scheißrennen“

(rsn) – Bei der letztjährigen Ausgabe von Le Samyn (1.1) konnte Lotto – Dstny den Sieg von Milan Menten bejubeln. Bei der 56. Auflage des Traditionsrennens musste sich der Belgier mit Rang 13 beg

27.02.2024Schreck kurz vor dem Ziel: Rex jubelt fast zu früh

(rsn) – Laurenz Rex (Intermarché – Wanty) hat bei der 56. Ausgabe von Le Samyn (1.1) seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der aus dem deutschsprachigen Landesteil stammende Belgier setzte sich übe

27.02.2024Guazzini im Sprint zu stark für Christina Schweinberger

(rsn) – Christina Schweinberger (Fenix - Deceuninck) hat bei der 13. Ausgabe von Le Samyn des Dames (1.1) knapp ihren ersten Saisonsieg verpasst. Die 27-jährige Österreicherin musste sich über 11

27.02.2024Verschwindet der Giro di Sicilia aus dem UCI-Kalender?

(rsn) – Aufgrund von Finanzierungsproblemen wird der erst 2019 wiederbelebte und diesmal für den 9. – 12. April vorgesehene Giro di Sicilia (2.1) offenbar schon wieder aus dem Rennkalender versch

27.02.2024Berthold Radteam: Top Ten das Ziel für “Baustelle“ Bundesliga

(rsn) – In diesem Jahr stellt radsport-news.com auch ausgewählte Bundesliga- und Eliteteams vor, die UCI-Rennen in ihrem Programm haben. Den Auftakt macht das Berthold Radteam, das ab Mittwoch in K

27.02.2024Windstaffeln raubten Vine vor dem letzten Berg die Kraft

(rsn) – Wie schon im vergangenen Jahr, so verpasste das UAE Team Emirates auch diesmal beim Heimspiel den Gesamtsieg. Sorgte 2023 Adam Yates als Gesamtdritter zumindest noch für ein Podiumsergebnis

27.02.2024Buchmann holte sich am Jebel Hafeet Selbstvertrauen

(rsn) – Nach den erfolgreichen Auftritten zu Saisonbeginn ging Bora – hansgrohe bei der UAE Tour (2.UWT) leer aus. Neuzugang Sam Welsford, der beim Heimspiel in Australien noch drei Tagessiege fei

26.02.2024WSA KTM Graz: International Statist, dafür national vorne dabei?

(rsn) - Auch im 14. Jahr als Kontinental-Mannschaft setzt das österreichische Team WSA - KTM - Graz auf den Nachwuchs. Kein Fahrer im zwölfköpfigen Aufgebot ist älter als 24, sieben gehören noch

26.02.2024Soudal fehlt beim Openingsweekend gegen Visma die Klasse

(rsn) – Zum Openingsweekend dominierte Visma – Lease a Bike wie erwartet das Geschehen. Jan Tratnik entschied am Samstag den Omloop Het Nieuwsblad (1.UWT) für sich, ehe sein Teamkollege Wout van

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Samyn (1.1, BEL)