L´Equipe berichtet über Dumoulin-Abschied von Jumbo - Visma | radsport-news.com

Wechsel zu BikeExchange?

L´Equipe berichtet über Dumoulin-Abschied von Jumbo - Visma

Foto zu dem Text "L´Equipe berichtet über Dumoulin-Abschied von Jumbo - Visma"
Verlässt Tom Dumoulin zum Saisonende Jumbo - Visma? | Foto: Cor Vos

29.09.2021  |  (rsn) - Laut einem Bericht der französische Sportzeitung L'Equipe steht Tom Dumoulin dem vorzeitigen Abschied bei Jumbo - Visma. Demnach soll der 30-jährige Niederländer, dessen Vertrag noch bis Ende 2022 gültig ist, zum australischen Team BikeExchange wechseln. Die Verhandlungen zwischen beiden Parteien sollen sich laut L'Equipe in einem fortgeschrittenen Stadium befinden.

Wie die französische Sportzeitung weiter schreibt, spiele Radsponsor Giant bei dem Deal eine maßgebliche Rolle. Der Giro-Sieger von 2017 war bereits in seiner Zeit bei Sunweb auf Giant-Modellen unterwegs. Die Radschmiede wird 2022 Ausrüster bei BikeExchange, das im nächsten Jahr auch den bisherigen Astana-Co-Sponsor Premier Tech präsentieren kann.

Wie das Portal Wielerflits allerdings berichtet, kommt die Nachricht sowohl für Jumbo - Visma als auch für Dumoulins Management völlig überraschend. Weder das Management noch sein Team wüssten etwas über das angebliche Interesse von BikeExchange. “Wir reagieren nie auf Gerüchte, also auch jetzt nicht“, antworte das niederländische WorldTour-Team auf eine Anfrage von Wielerflits.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine