Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hofland beendet seine Karriere

Valverde kehrt am Dienstag auf Sizilien ins Peloton zurück

27.09.2021  |  (rsn) – Alejandro Valverde wird am Dienstag sein Comeback nach seinem Sturz-Aus bei der Vuelta a Espana geben. Der spanische Ex-Weltmeister, der sich bei der Spanien-Rundfahrt vor fünf Wochen erst das Schlüsselbein gebrochen hatte, soll gemeinsam mit Marc Soler, Abner Gonzalez, Antonio Pedrero, Jose Joaquin Rojas, Einer Rubio und Davide Villella die viertägige Sizilien-Rundfahrt bestreiten. Dabei soll Valverde wohl testen, ob er fit genug ist, um auch bei den italienischen Herbstklassikern hin zur Lombardei-Rundfahrt nächste Woche zu starten.

Anzeige

+++

Hofland beendet seine Karriere
Moreno Hofland wird dem Peloton in der kommenden Saison nicht mehr angehören. Der niederländische Sprinter, der zuletzt bei EF Education - Nippo unter Vertrag stand, ist gezwungen, seine Karriere zu beenden. Hofland leidet unter langwierigen Problemen mit seinem Magen-Darm-Trakt und bestritt in dieser Saison nur drei Rennen: Omloop Het Nieuwsblad, Kuurne-Brüssel-Kuurne und den Grand Prix de Wallonie. Keines davon fuhr er zu Ende.

+++

Barguil bricht sich im Training das Becken
Warren Barguil muss seine Saison 2021 vorzeitig beenden. Wie sein Team Arkéa – Samsic mitteilte, hat sich der Franzose im Training am Samstag einen Beckenbruch zugezogen. Barguil wollte eigentlich am 9. Oktober bei Il Lombardia starten, wo seine französische Mannschaft eine Wildcard bekommen hatte. Barguils Form in diesem Spätsommer war ordentlich: Er wurde Achter beim Arctic Race of Norway und Zweiter beim Grand Prix de Wallonie.

Van Avermaet und Naesen führen Ag2r Citroen nach Roubaix
Das französische WorldTeam Ag2r Citroen hat seinen Kader für die Königin der Klassiker am kommenden Sonntag bekanntgegeben: Demnach werden Greg Van Avermaet und Oliver Naesen die Mannschaft bei Paris-Roubaix anführen. Außerdem sollen der Schweizer Michael Schär, der Franzose Damien Touzé und die Belgier Stan Dewulf, Lawrence Naesen und Gijs Van Hoecke zum Einsatz kommen.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige